Die Volksgruppe Lankum gewinnt das RTÉ Choice Music Prize Album des Jahres

0

Die FOLK GROUP LANKUM hat das irische Album des Jahres mit dem RTÉ Choice Music Prize gewonnen.

Die Gruppe erhielt die Auszeichnung in Höhe von 10.000 Euro für ihr drittes Album The Livelong Day und wurde gestern Abend bei einer Zeremonie in der Vicar Street in Dublin als Gewinner bekannt gegeben.

Sie schlugen die Konkurrenz von Fontaines DC, der Girl Band, SOAK, dem Junior Brother, Daithí, Mick Flannery, Sorcha Richardson, Jafaris und Maija Sofia.

Die Auszeichnung wurde vom Manager der Gruppe, Cian Lawless, entgegengenommen, der sagte, die Gruppe habe das Album trotz "finanzieller Not" und "persönlicher Not" produziert.

Lankum erhielt von der Irish Music Rights Organization (IMRO) und der Irish Recorded Music Association (IRMA) einen Scheck über 10.000 € sowie den Preis.

Die Gewinner wurden von einer Jury aus Journalisten, Rundfunkveranstaltern und anderen Experten der Musikindustrie ausgewählt.

In der Zwischenzeit war Westlife der Gewinner des RTÉ Choice Music Prize-Songs des Jahres für Hello My Love, über den die Öffentlichkeit abstimmte.

Share.

Leave A Reply