Donald Trump plant, Facebook und Twitter wegen Zensur und Entfernung von Plattformen zu verklagen

0

Der ehemalige Präsident Donald Trump wird voraussichtlich am Mittwoch eine Sammelklage gegen Facebook, Twitter und Google enthüllen, berichtete Associated Press.

Trump, der Hauptkläger in der Klage, wird behaupten, dass er zu Unrecht gehandelt hatvon den Plattformen zensiert, sagte eine mit der Aktion vertraute Person, die mit der AP unter der Bedingung der Anonymität über die Klage sprach.

Twitter und Facebook suspendierten Trump aus Sorge, er könnte nach einem Mob seiner Unterstützer zusätzliche Gewalt anzettelnam 6. Januar das US-Kapitol angegriffen. Der ehemalige Präsident kann auf keiner der Plattformen posten.

Weitere Berichte von Associated Press finden Sie unten:

Trotzdem, Trump hat weiterhin Unwahrheiten über die Wahlen 2020 verbreitet und grundlos behauptet, er habe gewonnen, obwohl Wahlbeamte der Bundesstaaten und der Gemeinden, sein eigener Generalstaatsanwalt und zahlreiche Richter, darunter einige von ihm ernannte, gesagt haben, es gebe keine Beweise für den Massenwahlbetrugbehauptet er.

Trump wird dies am Mittwochmorgen bei einer Veranstaltung auf seinem Golfplatz in Bedminster, New Jersey, bekannt geben.

Share.

Leave A Reply