Dortmund verteidigt die Haarschnitte der Spieler inmitten eines strengen Gesundheitsprotokolls

0

“Er hätte es nicht tun sollen”, sagte der Dortmunder Sportdirektor Michael Zorc auf einer virtuellen Pressekonferenz. “Wir waren alle einmal jung, 18, 19, 20.”

Der 20-jährige Sancho, ein aufstrebender Star und ein Top-Transferziel für große Vereine, und seine Teamkollegen erhielten Haarschnitte und machten mit dem Friseur Fotos ohne Gesichtsschutz, was gegen die Gesundheitsrichtlinien der Liga verstößt.

BERLIN, 4. Juni – Die Gesundheitssicherheitsprotokolle der Bundesliga wurden nicht verletzt, als sechs Spieler von Borussia Dortmund, darunter der englische Nationalspieler Jadon Sancho, diese Woche die Haare schneiden ließen und Fotos ohne Gesichtsmaske machten, teilte der Verein am Donnerstag mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Bundesliga war die erste große Sportliga, die am 16. Mai nach einer Pause von mehr als zwei Monaten aufgrund der COVID-19-Pandemie neu startete.

„Wir haben mit allen Beteiligten gesprochen und sie haben uns versichert, dass alle Hygienerichtlinien für Besucher eingehalten wurden. Nur für das Foto wurden die Masken abgenommen. Das hätte natürlich nicht passieren dürfen. “

„In dieser aktuellen besonderen Situation müssen nicht nur der Trainer und das Trainerstab, sondern der gesamte Verein mit Disziplin vorsichtig sein.

Spiele werden ohne Fans gespielt und die Teams müssen strenge Gesundheitsrichtlinien einhalten, die den Prozess und den Betrieb von Trainingseinheiten und Spielen regeln. Die Bundesliga mit fünf verbleibenden Spielen in der Saison will bis Ende des Monats fertig sein. (Berichterstattung von Karolos Grohmann Schnitt von Christian Radnedge)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply