Drei Männer, die im Rahmen einer Untersuchung der republikanischen Aktivitäten von Dissidenten festgenommen wurden, wurden freigelassen

0

Drei Männer, die im Rahmen einer Untersuchung der republikanischen Aktivitäten von Dissidenten am Gardasee festgenommen wurden, wurden freigelassen.

Die Männer, zwei in den Vierzigern und einer in den Fünfzigern, wurden gestern im Gebiet der Midlands gemäß den Bestimmungen von Abschnitt 30 des Gesetzes über Verstöße gegen das Staatsgesetz festgenommen.

Die Männer wurden von Mitgliedern der Special Detective Unit festgenommen, die die republikanischen Aktivitäten von Dissidenten im Staat untersuchen.

Ein Garda-Sprecher sagte heute, dass keine weiteren Informationen verfügbar sind, die Ermittlungen jedoch noch nicht abgeschlossen sind.

Der stellvertretende Kommissar John Twomey sagte gestern: „Diese laufende Operation zeigt die Entschlossenheit von An Garda Síochána, die Sicherheit unseres Staates inmitten der anhaltenden kritischen Situation in Covid-19 zu gewährleisten.

"Alle Spezialeinheiten von An Garda Síochána, deren Aufgabe es ist, die Sicherheit des Staates zu schützen, waren zu diesem Zeitpunkt weiterhin voll ausgestattet und aktiv, um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten."

Share.

Leave A Reply