Drei neue Todesfälle durch Covid-19 in Nordirland

0

In Nordirland wurden drei neue Todesfälle von Covid-19 bestätigt, wobei die Gesamtzahl der Fälle auf 275 gestiegen ist.

Das Gesundheitsministerium des Nordens bestätigte heute Nachmittag, dass 34 neue Personen positiv auf das Virus getestet wurden.

Insgesamt sind im Norden 13 Menschen an dem Coronavirus gestorben.

Der Norden hat 4.014 Tests für Covid-19 durchgeführt.

Gestern haben Menschen in Nordirland ihre Unterstützung für Beschäftigte im Gesundheitswesen gezeigt, indem sie um 20 Uhr geklatscht haben – ein Spiegelbild eines ähnlichen Dankes über die Grenze hinweg.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

"Ich bin mir sehr bewusst, dass unsere Mitarbeiter tiefe und echte Bedenken in Bezug auf eine Reihe von Themen haben, die wir als oberste Priorität behandeln", sagte der nordirische Gesundheitsminister Robin Swann gestern.

Heute wurde bekannt gegeben, dass der britische Premierminister Boris Johnson und der britische Gesundheitsminister Matt Hancock positiv auf Covid-19 getestet hatten.

Nordirlands erste Ministerin Arlene Foster sandte Johnson ihre besten Wünsche. „Niemand ist immun. Befolgen wir alle die Richtlinien “, sagte sie.

Share.

Leave A Reply