Durchgesickerte Dokumente enthüllen die Gasprobleme der Mine

0

 

Die Dokumente zeigen auch, dass die Mineninspektion der Regierung wiederholt das unterirdische Gelände besuchte, Anglo jedoch nie befahl, den Betrieb einzustellen.

Interne Regierungs- und Unternehmensdokumente, die von The Australian zitiert wurden, zeigen, dass die unterirdische Mine Grosvenor von Anglo American vor den Todesfällen im Mai von „Vorfällen mit hohem Potenzial“ geplagt wurde.

Eine Kohlemine in Queensland verzeichnete in den vier Jahren vor einer Explosion, bei der fünf Arbeiter schwer verletzt wurden, mindestens 98 Mal gefährliche Methanwerte.

Die Inspektoren teilten Anglo mit, dass Grosvenor als einzelne Mine für 60 Prozent aller Methanüberschreitungen in den neun unterirdischen Minen des Staates verantwortlich sei.

Diese Vorfälle lösten Untersuchungen aus und im Oktober 2017 wurde Anglo gewarnt, dass Methanmonitore möglicherweise keine echten Messwerte liefern und dass unentdeckte explosive Methanwerte vorhanden sein könnten, berichtete der Australier am Montag.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Dokumente zeigen, dass die Mine in den Jahren 2016 und 2017 eine Reihe von Gesteinsbrüchen aufwies, die unkontrollierte Methanwerte freisetzten.

Eine angloamerikanische Sprecherin erzählte dem Australier, dass viele der Vorfälle mit hohem Methangehalt von den zusätzlichen Sensoren der Mine erfasst wurden.

Bis zu der Explosion am 6. Mai dieses Jahres gab es jedoch mindestens 31 weitere Vorfälle mit hohem Methangehalt, bei denen fünf Arbeiter ums Leben kämpften. Vier von ihnen sind noch im Krankenhaus, während der fünfte freigelassen wurde.

Im Mai 2018 wurde Anglo schließlich gewarnt, dass die anhaltenden Methan-Vorfälle mit hohem Potenzial in der Mine unbefriedigend seien und minimiert oder beseitigt werden müssten.

Ein Sprecher der Queensland Mines Inspectorate würde nicht sagen, warum Grosvenor nicht angewiesen wurde, den Bergbau als Reaktion auf die Vorfälle einzustellen.

Eine unabhängige Untersuchung wird feststellen, was die Explosion verursacht hat. Die Landesregierung erwartet im August einen Zwischenbericht.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply