Dutch will die Coronavirus-Maßnahmen weiter vereinfachen, wenn die Infektionsrate sinkt

0

Die öffentlichen Verkehrsmittel werden voll ausgelastet sein. Reisende sollten die Hauptverkehrszeiten so weit wie möglich vermeiden.

Die Regierung wird die Anzahl der Personen, die sich an öffentlichen Orten versammeln dürfen, nicht länger begrenzen, solange soziale Distanzierungsregeln und Gesundheitskontrollen für Besucher gelten, so die niederländischen Medien unter Berufung auf Quellen in der Nähe des Kabinetts.

AMSTERDAM, 24. Juni – Die niederländische Regierung sollte am Mittwoch ihre Maßnahmen zur Sperrung von Coronaviren weiter vereinfachen, damit mehr Menschen Restaurants, Kinos und Theater besuchen und in Zügen und Bussen reisen können.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es wird erwartet, dass Premierminister Mark Rutte die Entscheidungen der Regierung auf einer Pressekonferenz am Mittwoch um 17.00 Uhr GMT offiziell bekannt gibt.

Züge, Busse und Straßenbahnen durften nur 40% ihrer Kapazität nutzen, um soziale Distanzierung zu gewährleisten.

Restaurants, Bars, Kinos und andere öffentliche Orte in den Niederlanden durften Anfang dieses Monats nach einer elfwöchigen Sperrung wieder öffnen, waren jedoch immer noch auf maximal 30 Besucher gleichzeitig beschränkt.

Am Mittwoch wurden 83 neue Coronavirus-Fälle bestätigt, insgesamt 49.804. Die Sterblichkeitsrate stieg um zwei auf 6.097.

Die Niederlande gehören zu den europäischen Ländern mit der höchsten Rate an Coronavirus-Infektionen pro Kopf, aber die Ausbreitung der Krankheit hat sich in den letzten Wochen erheblich verlangsamt.

Das niederländische Gesundheitsministerium stand für eine Stellungnahme zu den Berichten nicht zur Verfügung.

(Berichterstattung von Bart Meijer Schnitt von Gareth Jones)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply