Dzeko-Doppelpack gibt AS Roma einen späten Sieg gegen Sampdoria

0

Jordan Veretout glaubte, in der halben Stunde mit einem Fernschuss ausgeglichen zu haben, doch VAR entdeckte im Aufbau einen Handball von Carles Perez.

Bei ihrem ersten Spiel seit dem 1. März fielen die Roma zurück, nachdem ein Missverständnis in der Abwehr es Manolo Gabbiadini ermöglichte, sich aus einem engen Winkel zu stürzen und zu punkten.

ROM, 24. Juni – Der Stürmer von AS Roma, Edin Dzeko, erzielte zwei ähnliche, hervorragend getroffene Tore, um seiner Mannschaft einen 2: 1-Heimsieg gegen Sampdoria zu bescheren, als sie nach dem Ausfall des Coronavirus am Mittwoch ihre Serie-A-Saison wieder aufnahmen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Diesmal warf Bryan Cristante einen Ball über die Nachhut von Sampdoria, und der Stürmer von Bosnien drehte ihn erneut mit dem Rücken zum Ball an Audero vorbei, um sein 14. Saisontor zu erzielen.

Aleksandar Kolarov traf den Fuß des Pfostens mit einem Freistoß für die Roma, bevor Dzeko seinen Trick wiederholte.

Die Roma übernahmen nach der Pause die volle Kontrolle und glichen stilvoll aus. Lorenzo Pellegrini warf einen Ball über die Abwehr von Sampdoria und Dzeko ließ ihn mit dem Rücken zum Ball über die Schulter fallen und schoss mit dem linken Fuß an Emil Audero vorbei.

Roma blieb mit 48 Punkten aus 27 Spielen Fünfter, während Claudio Ranieris Sampdoria mit 26 Punkten auf dem 16. Platz liegt, einen Punkt vor der Drop-Zone. (Schreiben von Brian Homewood Schnitt von Toby Davis)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply