Eagles CB Slay beim Training eingeschränkt; T Johnson sitzt wieder

0

Die verletzten Philadelphia Eagles erhielten am Donnerstag gute Nachrichten, als der dreimalige Pro-Bowl-Eckball-Eckballer Darius Slay mitten in seiner Genesung von seiner Gehirnerschütterung vom Sonntag ins Training zurückkehrte.

Slay wurde bei der 38:29-Straßen-Niederlage der Eagles gegen die Pittsburgh Steelers ins Abseits gedrängt, da er das Feld spät in der Niederlage aus eigener Kraft verlassen konnte.

Nachdem er das Training bis Mittwoch aussetzte, wurde Slay einen Tag später als beschränkter Teilnehmer aufgelistet, da dem Team bereits der gegnerische Cornerback-Starter Avonte Maddox (Knöchel) fehlte, der am Mittwoch und Donnerstag in begrenzter Zahl trainierte.

Der dreimalige Pro-Bowl-Kollege Lane Johnson hat nach der versäumten Trainingseinheit am Donnerstag die ganze Woche nicht trainiert, da er weiterhin die Optionen der zweiten Meinung für den chirurgisch reparierten Knöchel des Tacklings auswertet. Die Verletzung hat ihm die ganze Saison über Unbehagen bereitet und ihn gezwungen, die Saisoneröffnungsniederlage in Washington auszusitzen.

Johnson wurde während der Niederlage der Steelers am Sonntag vom Spielfeld geholt und spielte 39 Offensiv-Snaps – ein immer wiederkehrendes Problem für eine Offensiv-Linie, die in dieser Saison nur einen Starter (Mitte Jason Kelce) vor einer prominenten Verletzung bewahrt hat.

Guard/Tackle Matt Pryor fehlte ebenfalls vom Feld, was das Team als Krankheit bezeichnete.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die andere gesundheitliche Problemposition der Eagles in dieser Saison war der Wide Receiver, aber das Team könnte bereits in dieser Woche entweder Alshon Jeffery (Fuß) oder DeSean Jackson (Kniesehne) wieder in die Aufstellung bringen. Beide waren am Donnerstag wieder in ihrer Trainingsaktivität eingeschränkt. Jeffery hat seit der 14. Dezember letzten Jahres wegen einer Lisfranc-Verletzung nicht mehr gespielt, während Jackson wegen seiner nörgelnden Kniesehnenprobleme 15 der 21 Spiele der Mannschaft seit Beginn der vergangenen Saison verpasst hat.

Ebenfalls eingeschränkt war am Donnerstag der Reserve-Tight End Richard Rodgers (Hals), während der gestartete Linebacker Duke Riley und der Sicherheitsmann Marcus Epps beide im Training saßen und Rippenverletzungen pflegten.

-Feldebene Medien

Share.

Leave A Reply