Ehemalige Schüler ehren den bei Terroranschlag in Reading getöteten Lehrer

0

 

Der 36-Jährige war einer von drei Menschen, die während des Vorfalls am Samstag gegen 19 Uhr in Forbury Gardens im Stadtzentrum von Reading getötet wurden.

Herr Furlong war Leiter für Geschichte, Regierung und Politik an der Holt School in Wokingham.

Ehemalige Schüler von James Furlong, einem Geschichtslehrer, der bei dem Terroranschlag in Reading getötet wurde, haben dem „zutiefst geliebten und geschätzten“ Pädagogen Tribut gezollt.

„Obwohl zukünftige Kohorten von Studenten niemals das Privileg haben werden, von James unterrichtet zu werden, glauben wir fest daran, dass er von allen, die durch seine Türen gehen, in Erinnerung bleiben und geehrt werden sollte.

In einem offenen Brief schrieben die ehemaligen Schüler: „Alle, die ihn kannten, schätzen sein tiefes Wissen und seine Liebe zu seinem Fach, seinen pflegenden Geist und seine unerschütterliche Freundlichkeit gegenüber seinen Schülern.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Rund 200 ehemalige Schüler und Eltern der Holt-Schule haben die Schulleiter und Gouverneure gebeten, den geisteswissenschaftlichen Block der Schule in Erinnerung an Herrn Furlong umzubenennen.

Der ehemalige Schüler, der den Brief formulierte und nicht identifiziert werden wollte, sagte der Nachrichtenagentur PA, es sei wichtig, den Lehrer „greifbar“ zu erinnern.

„Wir danken ihm für seine Geduld, seine Sanftmut und seinen aufrichtigen Einsatz für seine Studenten, Kollegen, Freunde und Familie. Er wird geliebt und mit Vorliebe und Bewunderung in Erinnerung behalten. “

„James ‘Vermächtnis besteht aus Weisheit, Selbstaufopferung, Belastbarkeit und Entschlossenheit.

Der Schüler sagte: „Er war ein zutiefst lustiger, witziger Mann mit einem wirklich trockenen Sinn für Humor. Er hatte ein bisschen Snark bei sich und es war wirklich erfrischend und er brachte eine echte Lebendigkeit in die Community.

„Er wurde tief geliebt und geschätzt und es gibt Menschen, die die Lektionen, die er uns gegeben hat, und die Freundlichkeit, die er uns gezeigt hat, mit sich führen werden. Wir werden das für den Rest unseres Lebens mitnehmen, hoffe ich, zumindest ich werden.

“Ich hoffe, er wusste, welche Auswirkungen er auf seine Schüler hatte. Die Tatsache, dass wir in nur wenigen Stunden rund 200 Unterschriften erhalten haben, zeigt, wie wichtig er für so viele Menschen in der Gemeinde war.”

Mehr als 100 Schüler besuchten am Montagmorgen die Holt-Schule, um einen Moment der Stille zu bewahren. Blumen wurden vor die Schultore gelegt.

“Immer glücklich. Man konnte nur von einer Meile entfernt erkennen, dass er reizend war. Es ist einfach so tragisch. “

“Ich wurde nie persönlich von ihm unterrichtet, aber er hatte immer eine schöne, liebenswerte Art”, sagte sie PA.

Der 18-jährige ehemalige Student Charis Waller erinnerte sich an Herrn Furlong als „liebenswürdig“.

Herr Furlong, der ursprünglich aus Liverpool stammte, unterrichtete ebenfalls in der Stadt, bevor er an der Berkshire-Schule arbeitete.

Andere zündeten Kerzen in der Erinnerung von Herrn Furlong in der nahe gelegenen Pfarrkirche St. Paul an.

Der Unterricht in der Schule wurde am Montag abgesagt, da sich viele Schüler und Mitarbeiter versammelten, um Blumen zu legen.

„Er hat sich in unserem Schuljahr mit allen verbunden, wir haben sogar darum gebeten, dass er bleibt, sobald sein Ersatzvertrag abgelaufen ist.

Sie sagte zu PA: „Herr Furlong war mehr als ein Lehrer, er war auch ein Freund – ich meine, zum einen ließ er uns ihn Jimmy nennen!

Katya Beaver, 24, wurde 2011 von Herrn Furlong an der King David High School in Liverpool unterrichtet.

„Er hat vielen verschiedenen Menschen wirklich viel bedeutet. Meine Freunde und ich reden immer noch über Jimmy, wenn man bedenkt, dass er uns vor fast 10 Jahren GCSE-Geschichte beigebracht hat. “

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply