Ehemaliger chinesischer Fußballspieler Hao verbündet sich mit Parteikritiker

0

In dem Video liest Hao ein 18-Punkte-Manifest vor, das ein Ende der gegenwärtigen Machtstruktur fordert und die Regierungspartei als “terroristische Organisation” bezeichnet, die “die Demokratie mit Füßen tritt”, gegen die Rechtsstaatlichkeit verstößt und Verträge abschließt, die sie nicht beabsichtigt behalten.

Hao erschien am Donnerstag in einem langen Online-Video, in dem er dem „Bundesstaat New China“ die Treue schwor, eine angebliche Alternative zur regierenden Kommunistischen Partei Chinas, die von Guo Wengui, der im Exil lebt, gegründet wurde.

PEKING – Der pensionierte chinesische Fußballspieler Hao Haidong hat die Führung des Landes verärgert, indem er sich mit einem exzentrischen Milliardär verbündet hat, der den Sturz der kommunistischen Regierung gefordert hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Haos Konto bei Weibo, Chinas äußerst beliebtem All-in-One-Online-Kommunikationstool, wurde schnell gelöscht. Die Sportzeitung Titan veröffentlichte ein Posting, in dem sie Haos “Schaden an der nationalen Souveränität” verurteilte und versprach, nie wieder über ihn zu berichten. Es bezog sich auf Hao nur mit dem ersten Buchstaben seines Nachnamens, H.

Es war nicht klar, wann oder wo das Video gedreht wurde, aber seine Veröffentlichung erfolgt am 31. Jahrestag des militärischen Angriffs auf demokratiefreundliche Demonstranten auf dem Tiananmen-Platz in Peking, zusammen mit Maßnahmen zur Verschärfung der Herrschaft Pekings über Hongkong.

Er ging auf einige der heikelsten Themen in China ein und drängte auf echte Autonomie für Hongkong, Tibet und die selbstverwaltete Insel Taiwan. Er beschuldigte Peking auch, mit der Coronavirus-Pandemie, für die es keine Beweise gibt, einen „biologischen Krieg“ gegen die Welt geführt zu haben.

Hao hält immer noch den nationalen Rekord mit 41 Toren in mehr als 100 Spielen für China und ist mit 96 Toren auch der beste Torschütze aller Zeiten in der chinesischen Liga.

Zusammen mit dem aktuellen chinesischen Trainer Li Tie war er ein Star im Kader, der 2002 Chinas einzigen WM-Auftritt absolvierte, bei dem die Nationalmannschaft nach drei Spielen ohne Tor ausschied.

Der 50-jährige Hao war Stürmer der chinesischen Nationalmannschaft und spielte auch für Bayi und Dalian Shide. Er trat auch kurz dem englischen Verein Sheffield United bei. Er ist seit mehr als einem Jahrzehnt nicht mehr im Sport und macht gelegentlich auf seine kontroversen Äußerungen aufmerksam.

In den letzten Wochen hat er die Entscheidung einer Mannschaft in Frage gestellt, einen Spieler wegen illegaler Änderung des Autokennzeichens zu entlassen, und die Entscheidung des offiziellen Fußballverbands bestritten, die Aufwärmspiele der chinesischen Mannschaft gegen die Weltmeisterschaft nicht im Fernsehen zu übertragen lokale Vereinsmannschaften.

“Wenn die Nationalmannschaft unter Druck steht, gegen die Vereinsmannschaften zu spielen, wie können sie damit umgehen, wenn sie gegen andere Nationalmannschaften antreten?” Hao wurde am 19. Mai von der offiziellen Nachrichtenagentur Xinhua zitiert.

In der Vergangenheit kritisierte er auch die Entscheidung, ausländischen Spielern die Übernahme der chinesischen Staatsbürgerschaft zu gestatten, um in der Nationalmannschaft zu spielen, und forderte die Bildung einer Spielergewerkschaft.

Guo Wengui, auch bekannt als Miles Guo, floh aus China unter dem Vorwurf finanzieller Verfehlungen und führte eine Kampagne aus New York gegen den Präsidenten und Parteiführer Xi Jinping und seine Regierung.

Dieser Bericht wurde korrigiert, um zu zeigen, dass Hao Xinjiang in einem Video nicht erwähnte, in dem er das Manifest vorlas, in dem der Sturz der Kommunistischen Partei Chinas gefordert wurde.

___

Unter anderem mietete er Flugzeuge, um am frühen Donnerstagmorgen über den Hudson River zu fliegen und Banner zu ziehen, die für seine Gruppe werben. Er erschien in einem Video, das auf einem Boot vor der Freiheitsstatue mit dem ehemaligen Kampagnenmanager von Donald Trump, Steve Bannon, gedreht wurde.

Weitere AP-Fußball: https://apnews.com/Soccer und https://twitter.com/AP_Sports

___

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply