Ein New Yorker Polizist erschossen, einer in Brooklyn aufgeschlitzt, unklar, ob es sich um einen Protest handelt – NYPD

0

Eine Verhaftung erfolgte am Tatort. Der Vorfall ereignet sich inmitten der Massenproteste und einiger Unruhen in New York wegen des Todes von George Floyd, einem unbewaffneten schwarzen Mann, während er sich in Gewahrsam weißer Polizisten befindet.

Die Namen und Bedingungen der Offiziere wurden nicht veröffentlicht. Beide Beamte wurden in der Nähe der Church und Flatbush Avenue in Brooklyn verletzt und in das Kings County Hospital gebracht, teilte die Polizei mit.

4. Juni – Ein New Yorker Polizist wurde am Mittwoch kurz vor Mitternacht erschossen und ein weiterer Polizist in Brooklyn aufgeschlitzt, teilte die Polizei mit. Es sei jedoch unklar, ob der Angriff mit anhaltenden Protesten zusammenhängt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

(Berichterstattung von Rich McKay in Atlanta; Redaktion von Kim Coghil)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply