Elfenbeinküste beantragt Schuldenerlass bei Gläubigern, Pariser Club

0

($1 = 579,2200 CFA-Francs) (Berichterstattung von Ange Aboa; Text von Bate Felix; Redaktion von Jason Neely)

Die Regierung hat ein Schreiben an ihre wichtigsten bilateralen Gläubiger und den Pariser Klub geschickt, und der Betrag des Schuldendienstes, der für eine Aussetzung in Frage kommt, beläuft sich auf 119 Milliarden CFA (205,45 Millionen US-Dollar), hieß es in der Erklärung vom 15. Juni.

ABIDJAN, 16. Juni – Côte d’Ivoire hat die Teilnahme an einer Initiative beantragt, die es ihr ermöglichen würde, den Schuldendienst auszusetzen, um mehr für Gesundheitsdienste und die Bekämpfung der Folgen der neuartigen Coronavirus-Pandemie auszugeben, so die Regierung in einer Erklärung.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply