Erleichterter Ronaldo sagt, er müsse einen Freistoß schießen

0

 

“Ich musste nach einem Freistoß ein Tor erzielen, um mein Selbstvertrauen zurückzugewinnen”, sagte er.

Der 35-Jährige hat die meisten Freistöße der Turiner erzielt, aber trotzdem hatte er bis zu seinem Curling-Versuch beim 4: 1-Sieg gegen Turin kein Tor erzielt.

TURIN, Italien, 4. Juli – Cristiano Ronaldo gestand, dass er nach 42 fehlgeschlagenen Versuchen und fast zwei Jahren des Versuchs am Samstag nach einem Freistoß für Juventus erleichtert war.

Sarri sagte, dass Juventus das Spiel nach dem 2: 0 in einer halben Stunde für einfach hielt, aber dann „verwirrt“ wurde, als Turin in der Pause der ersten Halbzeit einen Elfmeter zurückzog.

“Ich habe ehrlich gesagt nicht gedacht, dass es (ein Problem) ist, aber am Ende des Spiels kam er zu mir und sagte ‘endlich'”, sagte Sarri.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Juventus-Trainer Maurizio Sarri sagte, er sei überrascht, wie sehr das Problem den fünfmaligen Weltfußballer des Jahres gestört habe.

“Ich hatte nie Zweifel an Dybala”, sagte er. „Es ist wahr, dass er letztes Jahr in der Meisterschaft nicht viel erzielt hat, aber wenn man die Saison vor zwei Jahren nimmt, hat er viel erzielt. Er hatte gerade eine unglückliche Saison.

Er lobte auch den argentinischen Spielmacher Paulo Dybala, der seit dem Stillstand des Coronavirus ein neues Leben gefunden hat.

“Zu einem bestimmten Zeitpunkt des Spiels haben wir uns nicht sehr gut bewegt. In der zweiten Hälfte der zweiten Halbzeit waren die Teams müde und unsere Qualität hat sich verbessert”, sagte er.

„Ich habe ihm immer gesagt, was ich davon halte, wie er trainieren und wie er spielen soll. Und er sagt mir, was er denkt. “

Turin-Trainer Moreno Longo war von der Torlinie enttäuscht, nachdem sein Team Juventus für lange Zeit unter Druck gesetzt hatte.

“Wir haben zu gleichen Bedingungen gegen Juventus gespielt”, sagte er. „Es ist ein hartes Ergebnis, wenn man bedenkt, was auf dem Platz passiert ist, und das schafft Bedauern.

„Wir hatten 17 Torschüsse und haben sie unter Druck gesetzt. Wir haben eine großartige Persönlichkeit gezeigt und das Spiel über lange Zeiträume kontrolliert. “ (Schreiben von Brian Homewood, Redaktion von Pritha Sarkar)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply