EU-Fonds zur Konjunkturbelebung muss erhebliche Zuschüsse enthalten – IWF

0

 

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben im April vereinbart, einen Notfallfonds einzurichten, um dem 27-Nationen-Block bei der Erholung von der Pandemie zu helfen. Die endgültigen Einzelheiten müssen jedoch noch vereinbart werden. (Berichterstattung von Thomas Seythal; Redaktion von Riham Alkousaa)

“Sonst wird es die wirtschaftliche Erholung nicht fördern”, wurde Gita Gopinath am Montag von der deutschen Zeitschrift zitiert.

BERLIN, 29. Juni – Ein wesentlicher Teil des Maßnahmenpakets der Europäischen Union zur Unterstützung der Wirtschaft bei der Erholung von der Coronavirus-Pandemie muss aus Zuschüssen und nicht aus Darlehen bestehen, sagte der Chefökonom des Internationalen Währungsfonds gegenüber dem Spiegel.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply