Europäische Aktien öffnen nach Aufschwung in Asien höher

0

 

Technologiewerte führten die Gewinne an und stiegen um 0,8%, während Versicherer und Banken die größten Rückgänge verzeichneten.

Der gesamteuropäische STOXX 600-Index stieg um 0,2% und bewegte sich nahe seinem stärksten Stand seit drei Wochen. Das Handelsvolumen wurde jedoch durch einen US-Feiertag verringert.

3. Juli – Europäische Aktien eröffneten am Freitag höher, nachdem positive Daten aus China eine Erholung der asiatischen Märkte ausgelöst hatten, aber ein weiterer Rekordanstieg bei US-Coronavirus-Fällen bestätigte den allgemeinen Optimismus der Anleger.

Der britische Einzelhändler Next fiel um 3,0%, nachdem Goldman Sachs die Aktie auf „Verkauf“ herabgestuft hatte, während AB Foods um 1,3% nachgab, nachdem die US-Bank ihre Aktie auf „Neutral“ herabgestuft hatte. (Berichterstattung von Sruthi Shankar in Bengaluru; Redaktion von Devika Syamnath)

Deutschlands Delivery Hero stieg um 4,1%, nachdem das Lebensmittelunternehmen zum Mitnehmen sagte, sein Auftragswachstum habe sich im zweiten Quartal nahezu verdoppelt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Referenzindex strebte einen bescheidenen wöchentlichen Gewinn an, nachdem eine Reihe starker Daten auf eine Erholung von der Coronavirus-Krise hindeutete. Die USA stellten jedoch am Donnerstag einen neuen täglichen Weltrekord für COVID-19-Fälle auf, was viele US-Bundesstaaten dazu veranlasste, die Wiedereröffnung zu verzögern Pläne.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply