Ex-bulgarischer Mittelfeldspieler Balakov stimmt den Bedingungen für Trainer CSKA 1948 zu

0

Balakov, der 92 Länderspiele für sein Land gewann, trat als Trainer der bulgarischen Nationalmannschaft zurück, nachdem rassistischer Missbrauch die 0: 6-Niederlage seiner Mannschaft gegen England in einem EM-Qualifikationsspiel im vergangenen Oktober in Sofia beeinträchtigt hatte.

Ex-Sporting Lissabon und der VfB Stuttgart-Spielmacher Balakov waren ein wichtiges Mitglied des bulgarischen Teams, das 1994 das Halbfinale der Weltmeisterschaft erreichte.

SOFIA, 2. Juni – Der frühere bulgarische Mittelfeldspieler Krasimir Balakov hat sich darauf geeinigt, CSKA 1948 in der nächsten Saison zu trainieren, teilte der in Sofia ansässige Verein am Dienstag mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der 54-jährige war zuvor Trainer der Schweizer Vereine Grasshopper Zürich und St. Gallen, des kroatischen Hajduk Split und des deutschen Kaiserslautern sowie des bulgarischen Vereins Chernomorets Burgas, Litex Lovech und seines Heimatvereins Etar Veliko Tarnovo. (Berichterstattung von Angel Krasimirov Schnitt von Toby Davis)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply