Ex-Regierungsmitarbeiter wegen IBAC-Sonde von Vic angeklagt

0

Ein ehemaliger Mitarbeiter des Bildungsministeriums im viktorianischen Bundesstaat Victoria gehört zu den vier Personen, die wegen Korruption angeklagt sind, angeblich im Zusammenhang mit der Baufinanzierung für staatliche Schulen.

Der ehemalige Mitarbeiter des Ministeriums, ein ehemaliger Angestellter der viktorianischen Schulbaubehörde und zwei weitere Personen werden u.a. des Fehlverhaltens in öffentlichen Ämtern und der Verschwörung zu Betrug und Täuschung beschuldigt.

Die Anklage folgt auf eine Untersuchung der unabhängigen, breit angelegten Antikorruptionskommission des Staates.

Sie hat angeblich schwerwiegende Korruption festgestellt, an der ein Umfrageanbieter beteiligt war, sowie Verträge, die von der Abteilung und ihrer Tochtergesellschaft, der Schulbaubehörde, ausgestellt wurden.

Zwei der Angeklagten stehen mit dem Umfrageanbieter in Verbindung.

Alle vier sollen am 16. November vor dem Amtsgericht von Melbourne erscheinen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply