Experten fordern Maßnahmen zur Eindämmung der massiven Arbeitsplatzverluste durch die Pandemie

0

Sie folgte auf die Nachricht, dass mehr als 600.000 britische Arbeitnehmer während der Abriegelung ihren Arbeitsplatz verloren haben, wobei es wahrscheinlich noch schlimmer kommen wird.

Wohltätigkeitsorganisationen und die Opposition forderten die Regierung auf, denjenigen zu helfen, die ihren Arbeitsplatz verlieren werden, wenn das Land von einer Konkurswelle heimgesucht wird.

Das Vereinigte Königreich steht vor einer tickenden Zeitbombe, da die Pläne der Regierung, die die Unternehmen durch die Pandemie gestützt haben, langsam zurückgedreht werden, wodurch einigen gefährdeten Unternehmen der Teppich unter den Füßen weggerissen werden und Tausende ihren Arbeitsplatz verlieren könnten, warnten Experten.

Experten sagten, das wahre Ausmaß der Arbeitslosigkeit in Großbritannien habe sich hinter dem Beurlaubungsprogramm der Regierung versteckt, das bis zu 80% der Löhne und Gehälter der Arbeitnehmer zahlt, wenn sie während der Pandemie nach Hause geschickt werden.

Er fügte hinzu: “Die Regierung muss dringend Maßnahmen ergreifen, um den am stärksten betroffenen Regionen zu helfen, und sie muss Sektoren, die der Art der Covid-Krise besonders ausgesetzt sind, gezielt unterstützen. Sie muss zusätzliche Arbeitslosigkeit verhindern, diejenigen unterstützen, die arbeitslos werden, und die Schaffung neuer Arbeitsplätze ermöglichen”.

Der Labour-Schattenarbeits- und Rentenminister Jonathan Reynolds sagte, dass das Vereinigte Königreich ohne Maßnahmen der Regierung “mit einer Massenarbeitslosigkeit in einem seit Jahrzehnten nicht mehr gesehenen Ausmaß” konfrontiert sein wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie sagte: “Das Programm zur Erhaltung von Arbeitsplätzen hat bisher viele Entlassungen verhindert, aber angesichts der sich abzeichnenden weiteren Arbeitsplatzverluste muss die Regierung sicherstellen, dass die Menschen Zugang zu angemessener Unterstützung durch das Sozialleistungssystem haben.

Dame Gillian Guy, die Leiterin der Bürgerberatung, sagte, dass alle zwei Minuten eine Person ihre Helplines anrufe, wenn es um ein Problem im Zusammenhang mit Entlassungen gehe.

Unternehmensgruppen sagten, die Regierung müsse ihre Bemühungen darauf konzentrieren, Unternehmen am Leben zu erhalten, damit sie weiterhin Menschen beschäftigen können.

Mike Cherry, der nationale Vorsitzende des Verbands der Kleinunternehmen, sagte: “Eine einzige neue Politik wird nicht ausreichen: Die Senkung der Beschäftigungskosten, die Unterstützung von Lehrlingsausbildungen und Umschulungsinitiativen müssen allesamt Teil dieser Mischung sein”.

Er fügte hinzu: “Der gesetzliche Krankengeldrabatt für kleine Unternehmen mit Mitarbeitern, die sich aufgrund von Covid-19 selbst isoliert haben, war eine wichtige Intervention.

“Wir müssen nun entweder dafür sorgen, dass dieser Rabatt ausgeweitet und dauerhaft eingeführt wird, oder wir müssen einen separaten Mechanismus schaffen, der kleinen Firmen hilft, diese Ausgaben zu verwalten – insbesondere angesichts der Tatsache, dass viele von uns möglicherweise mehr als einmal isolieren müssen, wenn die Track-and-Trace-Strategie greift.

Er fügte hinzu: “Die dringende Priorität muss die Schaffung integrativer Arbeitsplätze heute sein, indem die nachhaltigen Industrien von morgen aufgeladen werden.

“Die Arbeitslosigkeit geht in der Gesellschaft ungleichmäßig zurück und hinterlässt Narben, die Generationen überdauern”, sagte Percival.

Matthew Percival von der Confederation of British Industry sagte, britische Arbeitnehmer müssten für die Arbeitsplätze der Zukunft umgeschult werden.

“Dies sollte durch eine Revolution bei der Umschulung unterstützt werden, bei der Unternehmen, Regierung und Bildungsanbieter sich verstärkt darum bemühen, Gemeinden für die Zukunft umzuschulen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply