Festlandchina meldet 24 neue COVID-19-Fälle gegen 10…

0

SHANGHAI, 16. Oktober – China meldete für den 15. Oktober 24 neue Fälle von Coronaviren auf dem Festland, verglichen mit 10 Fällen einen Tag zuvor, teilte die Gesundheitskommission am Freitag mit.

Alle Neuinfektionen seien importiert worden, hieß es in einer Erklärung der Nationalen Gesundheitskommission.

China meldete 10 neue asymptomatische Patienten, verglichen mit 23 am Tag zuvor.

Bis zum 15. Oktober gab es in Festland-China 85.646 bestätigte Fälle von Coronaviren, teilte die Gesundheitsbehörde mit. Die Zahl der COVID-19 Todesfälle beläuft sich auf 4.634. (Bericht von Brenda Goh und Wang Jing; Redaktion: Richard Pullin)

Share.

Leave A Reply