Feuerwehrleute arbeiten daran, mehrere Waldbrände in Kalifornien einzudämmen, über 60.000 Hektar verbrannt Burn

0

Mindestens 13 aktive Waldbrände in ganz Kalifornien haben etwas mehr als 60.000 Hektar Land verbrannt, während die Feuerwehr weiterhin versucht, sie einzudämmen.

Laut Daten von Cal Fire, dem National Interagency Fire Center und InciWebLaut dem nationalen Waldbrand-Informationssystem ist das Lava Fire im Landkreis Siskiyou der größte aktive Waldbrand im Bundesstaat.Das Lavafeuer hat mindestens 19.680 Hektar nordöstlich der Gemeinde Weed verbrannt und ist zu 27 Prozent eingedämmt.

“Die Winde am Nachmittag ließen das Feuer gestern in unverbrannten Taschen im Landesinneren östlich des Highway 97 aufflammen. Das Feuer breitet sich weiterhin aktiv nach Nordosten aus und wird auf kurze Distanz beobachtet. Bulldozer errichten und verbessern bestehende Eindämmungslinien entlang der Nordost- und Südseite des Feuers”, teilten die Feuerwehrbeamten am Donnerstag in einem Update mit.

DieLava Fire wurde zum ersten Mal am 25. Juni gemeldet und Feuerbeamte gaben als Ursache einen Blitz an.

Die Behörden haben Evakuierungen für mehrere Gebiete angeordnet, darunter nördlich entlang des Highway 97 bis zur County Road A-12, Community of Juniper Valley abseits der Big Springs Roadvom Highway 97 zur McDonald Lane, der Big Springs Road auf der Ost- und Westseite, der Mount Shasta Vista Subdivision-County Road A-12 im Norden und Süden und der Harry Cash Road.

Hinter dem Lavafeuer folgt in der Größe dieTennant Fire, das ist auchin Siskiyou County in der Nähe der Tennant Road und der Pengrass Road.Laut Cal Fire-Daten hat das Tennant-Feuer 9.439 Hektar verbrannt und ist nur zu 6 Prozent eingedämmt.

Das Tennant-Feuer wurde erstmals am 28. Juni gemeldet und Feuerwehrbeamte sagten: “Heiße Temperaturen und Winde haben rasant angeheiztFeuerwachstum seit Ausbruch des Feuers.”

Das Salzfeuer in Fresno County hat 4.500 Acre abgebrannt und ist zu 0 % eingedämmt.

“Der ursprüngliche Bericht über die Bedingungen war 5 Acre in Richtung Ostenund Norden, mäßige bis schnelle Ausbreitungsrate”, sagten Feuerwehrbeamte auf InciWeb.”Wetterbedingungen und Gelände erschweren die Löschbemühungen, da Feuerwehrleute weiterhin Eindämmungslinien bauen.”

Das Willow Fire in Monterey County hat mindestens 2.877 Acres verbrannt und ist zu 87 Prozent eingedämmt.Trotz seiner Größe sagten Feuerwehrbeamte auf InciWeb, dass “der Wind mäßig bleiben sollte und das Feuer in dieser Zeit nicht zunehmen wird.”

Mindestens neun weitere Waldbrände sind in ganz Kalifornien aktiv, darunterdas Shell Fire in Kern County, das 1.984 Acres verbrannt hat und zu 90 Prozent eingedämmt ist.Insgesamt haben alle aktiven Waldbrände in Kalifornien mindestens 60.986 Acres verbrannt.

Da Kalifornien vor kurzem einer glühenden Hitzewelle ausgesetzt war und in mehreren Gebieten Rekordtemperaturen verzeichnet wurden, warnen die Feuerwehrbeamten weiterhin vordie potenziellen Brandgefahren vor dem bevorstehenden Feiertag am 4. Juli.

Die Feuerwehr von Ventura County twitterte am Donnerstag eine Erinnerung daran, dass Feuerwerkskörper in mehreren Teilen von Ventura County illegal sind.

The National Weather Servicein Los Angeles gab auch eine Feuerwerkswarnung heraus und schrieb: “Bitte behalte das Feuerwerk den Fachleuten! Feuerwerkskörper können ein Lauffeuer entfachen, wenn sie rücksichtslos entzündet werden. Seien Sie also bitte an diesem Feiertagswochenende besonders wachsam.”

Bitte behalte das Feuerwerk den Profis vor!Feuerwerkskörper können ein Lauffeuer entfachen, wenn sie rücksichtslos entzündet werden. Seien Sie also an diesem Feiertagswochenende besonders wachsam.https://t.co/La1fk0rblY

— NWS Los Angeles (@NWSLosAngeles) 2. Juli 2021

Share.

Leave A Reply