Fiat Chrysler geht davon aus, dass die Autoverkäufe in Italien in diesem Jahr um mindestens 35% sinken werden

0

Im ersten Halbjahr war ein Rückgang von 50% gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen, wobei die Verkäufe im März und April nahe Null lagen, sagte Gorlier und fügte hinzu, dass noch 450.000 Fahrzeuge auf Lager waren. (Berichterstattung von Giselda Vagnoni, Redaktion von xxx)

ROM, 25. Juni – Fiat Chrysler (FCA) erwartet, dass die Autoverkäufe in Italien in diesem Jahr aufgrund der neuen Coronavirus-Krise um mindestens 35% sinken werden, sagte Pietro Gorlier, Chief Operating Officer der FCA für Europa, den Nahen Osten und Afrika am Donnerstag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply