Fire Forced Surfside kollabieren Rettungsmannschaften, um sich von einer um Hilfe flehenden Frau abzuwenden

0

Rettungskräfte mussten letzte Woche von der Rettung einer eingeschlossenen Frau beim Einsturz der Champlain Towers South umkehren, nachdem ein Feuer in den Trümmern des 13-stöckigen Wohngebäudes in Surfside, Florida, ausgebrochen war.

Der Wohnturm in Miami-Dade County stürzte am frühen Morgen des 24. Juni ein, und Rettungskräfte reagierten schnell auf die Szene.Laut einem Mittwochsbericht von Floridas Local 10 wurde in einer E-Mail eines Rettungsaufsehers detailliert beschrieben, wie die Einsatzkräfte mit einer im Gebäude eingeschlossenen Frau kommunizierten, bevor ein Feuer sie zwang, auf ihre Bemühungen zu verzichten, sie zu retten.

In der von Local 10 erstmals gemeldeten E-Mail hieß es, dass Rettungskräfte “etwa 10 bis 11 Stunden nach dem Zusammenbruch an einem aktiven Gespräch mit der Frau beteiligt waren, die neben dem Bett gefangen war”.waren auch neben ihr eingeklemmt.”

Aber nach Ausbruch eines Feuers mussten sich laut E-Mail die Rettungskräfte zurückziehen.In der E-Mail hieß es, dass die Retter “wissen, dass sie gestorben ist” und dass das tragische Ereignis die Seele der Retter beeinflusst habe.”Sie haben gesehen, wie uns der Wind aus den Ohren geschlagen wird”, hieß es darin.

Miami-Dade Lt. Obed Frometa von der Florida Task Force 1 sagte Local 10, dass Situationen wie die in der E-Mail beschriebene Ursachen haben”Es ist nicht nur ein Gefühl der Niederlage, sondern auch ein Gefühl des Verlustes. Wir sind schließlich Menschen. Wir sind keine Roboter. Wir sind keine Maschinen. Wir fühlen es.”

Die Bürgermeisterin von Miami-Dade County, Daniella Levine Cava, gab am Donnerstagmorgen, etwas mehr als eine Woche nach dem Einsturz, bekannt, dass die Rettungsaktionen aus Sicherheitsgründen ausgesetzt wurden.

“Wir tun alles, was wirkönnen, um sicherzustellen, dass die Sicherheit unserer Ersthelfer von größter Bedeutung ist, und unsere Such- und Rettungsaktionen fortzusetzen, sobald dies sicher ist“, sagte Levine Cava.Der Bürgermeister sagte, die Entscheidung sei auf “strukturelle Bedenken hinsichtlich der stehenden Struktur” zurückzuführen.

Es wurde bestätigt, dass mindestens 18 Menschen beim Einsturz des Turms gestorben sind.Ungefähr 55 der 136 Wohnungen des Eigentumswohnungsgebäudes wurden beim Einsturz zerstört, während 145 Personen weiterhin vermisst werden.

Präsident Joe Biden wird am Donnerstag Surfside besuchen, um sich mit den Familien der Opfer zu treffen.

“Der Präsident kommt mit der First Lady hierher, um sicherzustellen, dass sie ihre Dienste anbieten … und einfach nur Trost”, sagte Karine Jean-Pierre, stellvertretende Pressesprecherin des Weißen Hauses, gegenüber Reportern der Air Force One.”Hier geht es um die Gemeinschaft, hier geht es um die Menschen und alles, was sie in den letzten Tagen ertragen mussten.”

Die Ursache für den Einsturz des Gebäudes ist noch nicht offiziell bekanntentschlossen.Ein Bericht vom Oktober 2018, der am Sonntag von der Stadt veröffentlicht wurde, stellte jedoch fest, dass die Abdichtung unter dem Poolbereich des Gebäudes und der Einfahrt des Gebäudes versagte, was zu “großen strukturellen Schäden an der Betonstrukturplatte unter diesen Bereichen” führte.”

Tekk.tvhat Miami-Dade Fire Rescue um weitere Kommentare gebeten, aber nicht sofort eine Antwort erhalten.

Share.

Leave A Reply