Flugtests für Boeings 737 Max könnten am Montag beginnen

0

 

Das Flugsteuerungssystem, ausgelöst durch fehlerhafte Messwerte von Sensoren, stieß die Flugzeuge in Sturzflüge, die zu Abstürzen in Indonesien und Äthiopien führten und 346 Menschen töteten.

Das Unternehmen benötigt eine Genehmigung der FAA, bevor die Flugzeuge wieder fliegen können, und die Testflüge mit FAA-Testpiloten sind ein wichtiger Schritt. Sie würden mehrere Tage dauern und die von Boeing vorgeschlagenen Änderungen am automatisierten Flugsteuerungssystem des Max bewerten.

Laut einer E-Mail der Federal Aviation Administration, die am Sonntag an die Aufsichtskomitees des Kongresses gesendet wurde, könnten die Flugzertifizierungstests für den 737 Max von Boeing, der seit März 2019 wegen zweier tödlicher Abstürze eingestellt wurde, bereits am Montag beginnen.

Fast 400 Max-Flugzeuge wurden vor ihrer Landung an Fluggesellschaften ausgeliefert, und Boeing hat mehrere hundert weitere gebaut.

Boeing sagte, es habe der FAA und den globalen Regulierungsbehörden den Max-Zertifizierungsprozess aufgeschoben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Selbst wenn während der Testflüge keine neuen Probleme entdeckt werden, wird es wahrscheinlich mindestens einen Monat dauern, bis die Piloten geschult und eingemottete Flugzeuge aufgerüstet, inspiziert und gewartet werden. Die FAA muss das Pilotenausbildungsprogramm von Boeing unterzeichnen, und eine Gruppe internationaler Regulierungsbehörden wird sich auch zur Mindestausbildung für Piloten äußern.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply