Fnatic holt sich einen weiteren Titel bei ESL One Birmingham – SA

0

“Vier Turniersiege in Folge”, twitterte Fnatic, nachdem er den ersten Preis in Höhe von 15.000 US-Dollar mit nach Hause genommen hatte.

Fnatic setzte seinen Meisterschaftslauf mit einem 3: 1-Sieg gegen BOOM Esports im großen Finale des ESL One Birmingham 2020 – Online: Südostasien-Events am Sonntag fort.

Fnatic gewann den Auftakt am Sonntag in 36 Minuten, bevor BOOM Esports mit einem 42-minütigen Sieg antwortete. Fnatic beendete das Best-of-Five-Spiel mit Siegen in 37 bzw. 29 Minuten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Meisterschaftsserie von Fnatic umfasst Siege bei der BTS Pro Series: Südostasien, ESL One Los Angeles 2020 – Online: Südostasien und DOTA Summit 12.

BOOM Esports, der in der Gruppenphase den besten Rekord (4: 1) erzielte, verdiente $ 10.000 für den zweiten Platz.

Die siegreiche Fnatic-Besetzung bestand aus Nuengnara “23savage” Teeramahanon, Kam “Moon” Boon Seng, Daryl “iceiceice” Koh Pei Xiang, Djardel “DJ” Mampusti und Anucha “Jabz” Jirawong.

1. – Fnatic, 15.000 US-Dollar

Der Preispool in Südostasien beträgt 40.000 US-Dollar.

Das Dota 2-Event war ursprünglich für 36 Teams vorgesehen, die vom 26. bis 31. Mai in Birmingham, England, antreten sollten. Diese Pläne wurden aufgrund der Coronavirus-Pandemie geändert. Stattdessen fanden vier separate regionale Online-Wettbewerbe statt: Europa / Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Nordamerika / Südamerika, China und Südostasien.

2. BOOM Esports, 10.000 US-Dollar

3. – Geek Fam, $ 6.000

4. – Team Adroit, 4.000 US-Dollar

5. TNC Predator, 3.000 US-Dollar

–Feldpegelmedien

6. Reality Rift, 2.000 US-Dollar

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply