Ford steigert seine Verkäufe in China im 3. Quartal um 25% im Jahresvergleich auf 164.352 Fahrzeuge

0

BEIJING, 16. Oktober – Ford Motor Co sagte am Freitag, dass seine Verkäufe in China im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von Juli bis September um 25% auf 164.352 Fahrzeuge gestiegen seien, was auf Produkteinführungen und eine Lokalisierungsstrategie zurückzuführen sei.

Das Ergebnis ist der zweite vierteljährliche Verkaufsanstieg von Ford in Folge auf dem größten Automarkt der Welt nach fast drei Jahren des Rückgangs.

Das in Dearborn, Michigan, ansässige Unternehmen stellt Fahrzeuge in China über Joint Ventures mit Chongqing Changan Automobile Co Ltd und Jiangling Motors Corp Ltd her.

Am Montag sagte der US-Rivale General Motors Co, dass seine Verkäufe in China im Juli-September um 12% auf 771.400 Fahrzeuge gestiegen seien.

Insgesamt stiegen die Fahrzeugverkäufe in China im September um 13%, im August um 12% und im Juli um 16%. (Bericht von Yilei Sun und Brenda Goh; Herausgeber: Muralikumar Anantharaman und Christopher Cushing)

Share.

Leave A Reply