Frankfurt schlägt Werder in der Bundesliga mit 3: 0

0

Sekunden nach seinem Wechsel traf der Österreicher mit seiner ersten Berührung und tippte in eine abgefälschte Ecke. In der 90. Minute erzielte er mit einem Kopfball nach einem Freistoß das 3: 0. Das war das 20. Tor, das Werder in dieser Saison nach einer Standardsituation in der Bundesliga kassierte, mehr als jedes andere Team.

Andre Silva köpfte Eintracht in der 61. Minute nach einer Flanke von Filip Kostic in Führung, bevor Ilsanker in der 81. Minute ins Spiel kam und sofort einen Treffer erzielte.

BREMEN, Deutschland – Stefan Ilsanker traf zweimal von der Bank, als Eintracht Frankfurt am Mittwoch Werder Bremen mit 3: 0 besiegte, um die Hoffnungen des Gastgebers auf einen Abstieg aus der Bundesliga zu zerstören.

Werder hat seit der Gründung der Liga im Jahr 1963 nur eine Saison außerhalb der Bundesliga verbracht, steht aber in diesem Jahr vor dem Abstieg. Es ist der vorletzte in der Tabelle und drei Punkte von der Sicherheit entfernt, fünf Spiele stehen noch aus.

“Es ist wie eine Ketchup-Flasche. Lange Zeit bekommt man nichts raus, dann kommt alles auf einmal “, sagte Ilsanker in Fernsehkommentaren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ilsanker hatte seit 2015 kein Ligator mehr erzielt.

___

Frankfurt rückt auf den 11. Platz vor und ist nun drei Ligaspiele ungeschlagen.

Weitere AP-Sportarten: https://apnews.com/apf-sports und https://twitter.com/AP_Sports

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Frankfurts Andre Silva, rechts, feiert nach dem ersten Tor während des deutschen Bundesliga-Fußballspiels zwischen dem SV Werder Bremen und der Eintracht Frankfurt am Mittwoch, 3. Juni 2020 in Bremen. Wegen des Coronavirus-Ausbruchs alle Fußballspiele der deutschen Bundesliga finden ohne Zuschauer statt. (Stuart Franklin / Pool über AP)

Share.

Leave A Reply