Frankreich und Deutschland wollen, dass die Hilfen aus dem Europäischen Wiederherstellungsfonds bis 2022 und nicht bis 2024 ausgezahlt werden – Le Maire

0

 

In einem Gespräch mit Reportern in Berlin sagte Le Maire auch, dass es nun an den Vereinigten Staaten liege, zu erklären, warum Washington das einzige Land ist, das einen gemeinsamen Vorschlag der OECD zur Besteuerung großer digitaler Unternehmen nicht unterstützt. (Berichterstattung von Andreas Rinke Schreiben von Michael Nienaber Editingy von Leigh Thomas)

BERLIN, 22. Juni – Deutschland und Frankreich sind sich einig, dass der Europäische Wiederauffüllungsfonds seine vorgeschlagene Coronavirus-Hilfe in Höhe von 500 Milliarden Euro von 2020 bis 2022 auszahlen soll, nicht bis 2024, wie von einigen Mitgliedstaaten vorgeschlagen, sagte der französische Finanzminister Bruno Le Maire am Montag .

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply