Frau nach Absturz des Qld-Minenschachtes gerettet

0

Notfallhelfer haben den Niedergang aufgehalten und die Frau mit einer Winde in Sicherheit gebracht, sagte der Leiter des Rettungsdienstes von Queensland, Gavin Fuller, am Montag.

Die 30-Jährige wurde nach einer Stunde in einer Wassergrube am Boden des Schachtes in Ipswich in Sicherheit gebracht.

Eine Frau wurde gerettet, nachdem sie in einem steilen Minenschacht in der Nähe von Brisbane 20 Meter in die Tiefe gerutscht war.

Sanitäter brachten sie in stabilem Zustand ins Krankenhaus von Ipswich.

Die Frau erlitt kleinere Schnittwunden und Prellungen sowie Hyperthermie, war aber guter Dinge, sagte Herr Fuller.

“Es war ungefähr ein Winkel von 45 bis 50 Grad und die Person verlor den Halt und rutschte nach unten”, sagte er.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply