Frittelli vierter Spieler positiv auf COVID-19 getestet

0

 

“Ich habe keine Probleme und fühle mich körperlich großartig. Ich war überrascht und enttäuscht, als ich heute von dem positiven Test erfuhr”, sagte Frittelli in einer Pressemitteilung. „Ich bin dankbar, dass der WHOOP-Gurt über Nacht eine geringfügige Erhöhung (0,3) meiner Atemfrequenz gemeldet hat. Ich bin jedoch sehr dankbar für die Unterstützung, Verfahren und Protokolle der TOUR, die ich während meiner Selbstisolation weiterhin befolgen werde, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Ich freue mich darauf, wieder auf TOUR zu sein, sobald dies sicher ist. “

Frittelli ist nach Nick Watney, Cameron Champ und Denny McCarthy der vierte PGA Tour-Spieler, der positiv getestet wurde, seit die Tour am 11. Juni wieder im Wettbewerbsgolf war. Der 30-jährige gebürtige Südafrikaner hat einen Karriere-Tour-Sieg errungen und belegt derzeit den 50. Platz in der FedEx Cup-Punktetabelle.

Der PGA Tour-Profi Dylan Frittelli, der den Schnitt am Freitag bei der Travelers Championship dieses Wochenendes verpasst hatte, wurde am Sonntag positiv auf COVID-19 getestet und musste sich am kommenden Wochenende vom Rocket Mortgage Classic zurückziehen.

–Feldpegelmedien

Mithilfe der Kontaktverfolgung konnte die PGA Tour jeden identifizieren, der in unmittelbarer Nähe zu Frittelli war, empfiehlt jedoch keine zusätzlichen Tests.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ein WHOOP-Gurt ist ein Armband, das die Fitness einschließlich der Schlafgewohnheiten erfasst.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply