Fußball-Liebe auf den Felsen als Wagner am Rande von Schalke

0

Als der 48-Jährige auf Schalke ankam, der seit 1958 keinen deutschen Meistertitel mehr hat, wurde er nach Jahren der Achterbahnkampagnen mit der Stabilisierung der Mannschaft beauftragt.

Wagner, ein ehemaliger Jugendtrainer von Borussia Dortmund zu Jürgen Klopps Zeiten, wurde als eines der besten Talente des Spiels gefeiert, nachdem er Huddersfield Town 2017 in die Premier League geführt und in der folgenden Saison dort gehalten hatte.

BERLIN, 4. Juni – Es sollte eine himmlische Ehe sein, als David Wagner zu Beginn der Saison das erfolgreich ausgehungerte Schalke 04 übernahm, aber wenn sich der jüngste Einbruch fortsetzt, könnten sie bald auf eine unordentliche Scheidung zusteuern.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Als die Liga im Januar wieder aufgenommen wurde, hatte Schalke seine Torchance verloren und fünf Tore und nur einen Sieg in 12 Spielen erzielt.

Aber die Flitterwochen waren kurz.

Er hatte einen guten Start, führte die Mannschaft nach den ersten 15 Spielen auf den vierten Platz und vor Bayern München und ließ die Fans von einem Platz in der Champions League träumen.

Durch ihren freien Fall seit der Winterpause sind sie auf den 10. Platz gefallen, wodurch die Chance auf eine europäische Konkurrenz in der nächsten Saison so gut wie ausgeschlossen ist.

Der verletzungsbedingte Verlust des deutschen Nationalspielers Suat Serdar für den Rest der Saison war ein weiterer Schlag.

Eine zweimonatige Pause aufgrund der COVID-19-Pandemie hat nichts dazu beigetragen, ihr Schicksal umzukehren. Schalke hat alle vier Spiele verloren und seit dem Neustart am 16. Mai nur einmal getroffen.

Noch vor 10 Tagen wurden die Clubchefs versetzt, um zu garantieren, dass Wagner, dessen Vertrag 2022 ausläuft, in der nächsten Saison weiterhin das Sagen hat. Die 0: 1-Heimniederlage gegen den vom Abstieg bedrohten Werder Bremen in der vergangenen Woche hat den Druck jedoch verstärkt.

“Wir müssen anfangen, andere Arten von Leistungen zu erbringen, und wir müssen sofort anfangen”, sagte Schalkes Sportdirektor Jochen Schneider diese Woche. “Wir müssen aufhören, uns in dieser Opferrolle zu präsentieren.”

Wagner hofft, dass der Turnaround am Sonntag in der Union Berlin beginnt. (Berichterstattung von Karolos Grohmann; Redaktion von Peter Rutherford)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply