Gatland begrüßt die Rückkehr der “alternden” Legende Carter

0

“Er wird jetzt ein bisschen alt, 38 oder so”, scherzte der ehemalige walisische Trainer Gatland in einer Telefonkonferenz mit Reportern. “(Aber) er war eine Legende des neuseeländischen Rugby und ich sehe keine negativen Aspekte.

Carter hat sich dem Auckland Blues für Neuseelands Super Rugby Aotearoa-Wettbewerb angeschlossen, sich mit Beauden Barrett zusammengetan und Trainer Leon MacDonald wertvolle Erfahrungen im jungen Kader gesammelt.

WELLINGTON, 4. Juni – Dan Carters überraschende Rückkehr zum neuseeländischen Rugby nach fünf Jahren wurde am Donnerstag begrüßt, obwohl Warren Gatland, Trainer von Waikato Chiefs, scherzte, dass der dreimalige Weltfußballer des Jahres mit 38 Jahren “ein bisschen alt geworden” sei.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Blues eröffnen am 14. Juni ihre Kampagne gegen die Wellington Hurricanes.

Carter, der sich letztes Jahr einer Halsoperation unterzogen hatte und seit Februar nicht mehr gespielt hat, sagte, es sei unwahrscheinlich, dass er mehrere Wochen lang fit sein würde.

“Damit er nach Neuseeland zurückkehren und seine Stiefel schnüren kann, finde ich es einfach gut für die Jugendlichen.”

“Wir werden uns Zeit nehmen und sicherstellen, dass wir Dan sicher voranbringen”, sagte McDonald.

MacDonald sagte, Carter sei als Utility-Spieler verpflichtet worden und könne sogar als Verteidiger auftreten, aber es würde eine Weile dauern, bis die Fans ihn auf dem Spielfeld sehen.

“Ich muss realistisch sein”, sagte Carter. “Ich habe in den letzten 18 Monaten sechs Spiele gespielt und drei Monate lang kein Rugby-Training, keinen Kontakt gehabt. Es wird ein Prozess sein, der auf den neuesten Stand gebracht wird.”

“Er muss noch viel Arbeit erledigen, bevor er für eine Auswahl in Betracht gezogen wird.”

Die Blues haben seit dem Gewinn ihres dritten Super Rugby-Titels im Jahr 2003 Probleme und suchen nach einer Fliegenhälfte, die das Team über das Feld fahren und das Spiel kontrollieren kann, seit Carlos Spencer 2005 gegangen ist.

(Berichterstattung von Greg Stutchbury; Redaktion von Peter Rutherford)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply