Gavin Newsom ruft die Wahlen offiziell zurück, da der Außenminister dies bestätigt

0

Kalifornien näherte sich der Festlegung eines Datums für die Abberufung am Donnerstag, die kurz davor stand, den demokratischen Gouverneur Gavin Newsom aus dem Amt zu entfernen.

Die Beamten in Sacramento sind fast fertig mit den komplizierten rechtlichen Manövern, um die Abberufung offiziell einzuleitender Stimmzettel, der es Lt. Gov. Eleni Kounalakis ermöglicht, nach Abschluss der Wahl einen Wahltermin festzulegen.

Für die offizielle Bestätigung sind mindestens 60 Tage vor dem Wahltag erforderlich, jedoch nicht mehr als 80 Tage.Viele sagen eine Abstimmung Mitte September über die Zukunft der Newsom-Administration voraus.

Weitere Berichte von Associated Press finden Sie unten:

Ein Rückruf inder bevölkerungsreichste Bundesstaat der Nation würde zu einem Festzeltwettbewerb mit nationalen Implikationen werden, genau beobachtet als Barometer der öffentlichen Stimmung in Richtung der Wahlen 2022, wenn wieder ein eng gespaltener Kongress im Spiel sein wird.

Währendder endgültige Termin blieb ungewiss, die Kampagne läuft seit Monaten, nachdem klar wurde, dass die Organisatoren des Rückrufs mehr als genug der erforderlichen 1,5 Millionen Unterschriften gesammelt hatten, um den Rückruf auf den Stimmzettel zu bringen.

Viele Wählermüssen den bevorstehenden Wahlen noch Aufmerksamkeit schenken, während Umfragen gezeigt haben, dass Newsom die Bemühungen zurückschlagen würde, ihn zu entfernen.Die Republikaner haben seit 2006 im stark demokratischen Kalifornien kein landesweites Rennen mehr gewonnen.

Der Eintritt von Larry Elder in das Rennen würde dem republikanischen Feld einen Hauch von Berühmtheit verleihen und einen Namen auf dem Ticket, der durch seine bekannt istlandesweit syndizierte Radiosendungen und Auftritte bei Fox News.

Andere Republikaner, die angekündigt haben, dass sie antreten werden, sind Kevin Faulconer, der ehemalige republikanische Bürgermeister von San Diego, der republikanische Geschäftsmann John Cox, der 2018 von Newsom besiegt wurde, ehemaligerUS-Repräsentant Doug Ose und Reality-TV-Persönlichkeit und ehemalige Olympiateilnehmerin Caitlyn Jenner.

Elder, 69, gab am Mittwochabend eine kurze Erklärung ab, in der er sagte, dass er ernsthaft erwäge, am Rennen teilzunehmen und seine Entscheidung Anfang nächster Woche bekannt geben würde.

Bei einer Wiederwahl würden den Wählern zwei Fragen gestellt: Erstens, sollte Newsom entfernt werden, ja oder nein?Die zweite Frage wäre eine Liste von Ersatzkandidaten, aus denen ausgewählt werden kann, wenn eine Mehrheit der Wähler ihre Stimme abgibt, um Newsom zu entfernen.

Tom Del Beccaro, ein ehemaliger Vorsitzender der Republikanischen Partei des Bundesstaates und Vorsitzender von Rescue California, einer derDie Gruppen, die den Rückruf fördern, sagten, Elder würde dazu beitragen, die Unterstützung für die kritische erste Frage in seinem Heimatgebiet Los Angeles, dem bevölkerungsreichsten des Bundesstaates, zu steigern.

“Staatsweite Rennen in Kalifornien werden oft gewonnen oder verloren inLA County”, sagte Del Beccaro, der mit keinem Kandidaten übereinstimmt.Elder “wird einen Wahlkreis mitbringen, der uns helfen wird, ein ‘Ja’ zu Frage Nr. 1 zu bekommen”

Steve Frank, ein langjähriger konservativer Aktivist, der als Elder’s dientSprecher, sagte, dass sein Eintritt in das Rennen “einen großen Game-Changer” werden würde. Leute aus dem gesamten politischen Spektrum “kennen ihn, und viele hören seine Show.”

Elder würde auch mehr bringenVielfalt in den Reihen der Republikaner – er ist Schwarzer.

Der Politologe Jack Pitney vom Claremont McKenna College sagte, dass Elders Eintritt in das Rennen ein Rückschlag für Cox wäre, weil “Elder die Harten ansprechen würde.Kern der republikanischen, konservativen Basis, die Cox’s Basis gewesen wäre.” Faulconer gilt als GOP-moderat.

Pitney bezweifelte, dass die Rasse von Elder einen bedeutenden Faktor spielen würde, da die Schwarzen normalerweise stark abstimmenDemokratisch.Elder “hat den Ruf, ein provokativer Konservativer zu sein, kein Verfechter afroamerikanischer Interessen”, sagte Pitney.

In der Zwischenzeit veröffentlichte das staatliche Finanzministerium seine endgültige Schätzung für die laufenden Kosten des Bundesstaates und des Landkreisesdie Wahl: 276 Millionen US-Dollar.

Der Rückrufaktionsschub wurde hauptsächlich durch die Auswirkungen der staatlichen Gesundheitsbeschränkungen, die während der Coronavirus-Pandemie verhängt wurden, getrieben, die Schulen und Tausende von Unternehmen geschlossen hat.

Share.

Leave A Reply