Georgia wird internationale Flüge erst am 1. August wieder aufnehmen

0

Georgien plante, die internationalen Flüge am 1. Juli wieder aufzunehmen, aber Wirtschaftsministerin Natia Turnava sagte am Donnerstag, dass das Verbot von regulären Flügen um einen weiteren Monat verlängert werden könnte.

“Die Entscheidung, den regulären Flugverkehr wieder aufzunehmen, wird auf der Grundlage der epidemiologischen Situation in der Welt und in Georgien getroffen”, heißt es in einer Erklärung der Agentur.

TBILISI, 25. Juni – Georgien wird seine regulären internationalen Flüge erst am 1. August, einen Monat später als geplant, wieder aufnehmen, da die Coronavirus-Infektionen in den Nachbarländern rapide zunehmen, teilte die Zivilluftfahrtbehörde am Donnerstag mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die ehemalige Sowjetrepublik mit 3,7 Millionen Einwohnern meldete am Donnerstag 917 Fälle des Coronavirus mit 14 Todesfällen. Es ist viel weniger vom Virus betroffen als andere Länder im Südkaukasus. (Berichterstattung von Margarita Antidze Schnitt von Mark Heinrich)

Georgien hat die meisten Beschränkungen aufgehoben, um die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen, Geschäfte, Hotels, Restaurants und Cafés wieder zu eröffnen, und im Juni den öffentlichen Verkehr und den innerstädtischen Verkehr wiederbelebt.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply