Globale Wachhunde vereinbaren Regeln für Stallmünzen wie …

0

Von Huw Jones

London (ots / PRNewswire) – Die Zentralbanken haben sich am Dienstag vorgenommen, grenzüberschreitende Stallmünzen wie die von Facebook geplante Waage mit einem gemeinsamen Ansatz zu regulieren. Weitere Regeln könnten später erforderlich sein, um die Stabilität zu gewährleisten.

Die Aussicht auf eine währungsgestützte Stallmünze, die von Milliarden von Menschen auf Facebook verwendet wird, hat die Zentralbanken dazu veranlasst, Regeln zusammenzustellen und zu überlegen, wie sie ihre eigene digitale Währung einführen könnten.

Bestehende nationale Vorschriften decken Stablecoins nicht vollständig ab, so das Financial Stability Board (FSB) in einer Erklärung. Die Aufsichtsbehörden sollten sicherstellen, dass globale Stablecoins vollständig rechenschaftspflichtig sind, Daten sicher aufbewahren und wirksame Schutzmaßnahmen gegen Cyberangriffe und Geldwäsche haben.

Das FSB sagte, es werde “geeignete Maßnahmen” ergreifen, um die Umsetzung der Leitlinien sicherzustellen, um regulatorische Lücken zu vermeiden, die die Finanzstabilität untergraben könnten, indem alle geltenden Regulierungsstandards eingehalten, Risiken für die Finanzstabilität vor Inbetriebnahme angegangen und neue regulatorische Anforderungen angepasst werden notwendig.

Der FSB, der Zentralbanken und Finanzaufsichtsbehörden aus der Gruppe der 20 Volkswirtschaften (G20) zusammenfasst und im April einen Entwurf seiner Empfehlungen zur öffentlichen Konsultation vorlegt, sagte, dass stabile Münzen die grenzüberschreitenden Zahlungen für Privatkunden effizienter machen könnten, die tendenziell langsam sind und teuer.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Eine weit verbreitete Stallmünze mit einer potenziellen Reichweite und Verwendung in mehreren Gerichtsbarkeiten könnte systemrelevant werden”, sagte der FSB in einem Bericht an die G20-Finanzminister.

“Die Behörden sind sich einig über die Notwendigkeit, Aufsichts- und Aufsichtsfähigkeiten und -praktiken nach dem Prinzip” Gleiches Geschäft, gleiches Risiko, gleiche Regeln “anzuwenden”, hieß es.

Die Aufsichtsbehörden für Bankkapital und Geldwäschebekämpfung werden bis Dezember 2021 darüber berichten, ob Regeländerungen erforderlich sind. Eine Überprüfung der Regulierung von Stallmünzen wird bis Juli 2023 abgeschlossen sein, fügte der FSB hinzu. (Berichterstattung von Huw Jones; Redaktion von Alexander Smith)

Share.

Leave A Reply