Griechenland: Baubeginn für großes Entwicklungsprojekt

0

 

Die Entwicklung des 620 Hektar großen Hellenikon-Geländes war ein Schlüsselelement der Privatisierungsoffensive, die Teil der internationalen Rettungsaktionen Griechenlands war. Das Land erhielt Notkredite in Milliardenhöhe, um eine katastrophale Finanzkrise zu bewältigen, musste jedoch im Gegenzug umfassende Strukturreformen und Privatisierungen durchführen.

Kyriakos Mitsotakis begrüßte den Beginn der Arbeiten als einen wichtigen Schritt bei der Umsetzung dessen, was er als “möglicherweise das größte Projekt im Mittelmeerraum” bezeichnete. Nach seiner kurzen Rede vor Ort begannen Bulldozer, eines der mehr als 200 verlassenen Gebäude abzureißen.

ATHEN, Griechenland – Der griechische Premierminister hat am Freitag den Beginn der Bauarbeiten für ein langwieriges großes Entwicklungsprojekt am Hauptstandort des alten Athener Flughafens eröffnet.

Mitsotakis sagte, die Entwicklung würde zur Schaffung von 80.000 Arbeitsplätzen führen und das Projekt wäre umweltfreundlich und würde allen Bewohnern der Region Athen den Zugang garantieren.

Das alte Flughafengelände wurde an ein Konsortium unter der Leitung von Greek Lamda Development verkauft, das eine Investition von 8 Milliarden Euro geplant hat, darunter einen Park, Wohnungen, Einkaufsviertel, einen Yachthafen, Hotels und einen Strand, der frei zugänglich sein wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Umgestaltung des Flughafens ist seit fast zwei Jahrzehnten in Gerichtsverfahren verwickelt, wobei Kritiker des Projekts Umwelt- und Kulturerbe-Bedenken anführen. In der Umgebung wurden alte Friedhöfe und eine prähistorische Siedlung gefunden. 2018 genehmigte der Oberste Gerichtshof das Projekt.

Von den neuen Arbeitsplätzen, die durch das Projekt geschaffen werden sollen, werden voraussichtlich rund 10.000 während der Bauphase geschaffen, sagte Mitsotakis.

“Heute machen wir einen Anfang, aber wir haben noch einen langen Weg vor uns”, sagte Mitsotakis und merkte an, dass es 10 Jahre dauern könnte, bis die Entwicklung abgeschlossen ist.

“Es wird ein modernes, umweltfreundliches Projekt sein, das umweltfreundlich ist”, sagte Mitsotakis. “Ein Projekt, das das neue Griechenland symbolisieren wird, wie wir es uns alle vorstellen.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis, der einen Helm und eine Plastikbrille trägt, steht am alten Flughafen, als Bulldozer am Freitag, dem 3. Juli 2020, ein verlassenes Gebäude in Athen abreißen. Mitsotakis leitete den Beginn der Bauarbeiten für ein langwieriges großes Entwicklungsprojekt ein Küstenort des alten Athener Flughafens.  Die Entwicklung des 620 Hektar großen Hellenikon-Geländes war ein Schlüsselelement der Privatisierungsoffensive, die Teil der internationalen Rettungsaktionen Griechenlands war.  (AP Foto / Thanassis Stavrakis)

Share.

Leave A Reply