Großbritannien erwartet, dass die USA die Medienfreiheiten schützen

0

Während eines Interviews in Sky News gefragt, ob er Polizeigewalt in den USA verurteilt habe, sagte Raab: „Jeder, der das Filmmaterial über die Behandlung von George Floyd gesehen hat, wäre so bewegt und verzweifelt gewesen wie ich, und ich denke, er hat die Proteste und die Proteste gesehen Gewalt ist sehr belastend.

Während die Demonstrationen weitgehend friedlich verliefen, hat die Polizei in einigen Städten Gewalt gegen Journalisten und Demonstranten angewendet, und die Demonstranten sind mit der Polizei zusammengestoßen.

London (ots / PRNewswire) – Großbritannien erwartet, dass die USA ihre Tradition des Schutzes der Medienfreiheiten fortsetzen, sagte Außenminister Dominic Raab am Donnerstag, als er nach Protesten gefragt wurde, die durch den Tod von George Floyd ausgelöst wurden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Ich möchte, dass Amerika zusammenkommt … Sie erwähnen Medienfreiheiten und journalistische Freiheiten. Natürlich haben die USA eine gute Tradition darin, all diese Dinge zu schützen, und ja, wir erwarten, dass dies auch weiterhin so bleibt.” (Berichterstattung von Kylie MacLellan; Redaktion von Guy Faulconbridge)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply