Großbritannien untersucht Luftbrücken, kritisiert jedoch Fluggesellschaften für den Personalabbau

0

Tolhurst sagte, sie bedauere die Entlassungen bei einigen Fluggesellschaften wie British Airways. Auf die Frage, ob die Regierung die Neuzuweisung von Landeplätzen prüfen sollte, sagte sie:

“Keine Option ist vom Tisch und wir schauen uns Luftbrücken, die auch als internationale Korridore bekannt sind, sehr genau an”, sagte Kelly Tolhurst gegenüber dem Parlament.

London (ots / PRNewswire) – Das Vereinigte Königreich prüft Luftbrücken genau, um einigen Menschen das Reisen zu ermöglichen, aber Fluggesellschaften sollten das Beschäftigungsbindungsprogramm der Regierung nicht nutzen, um Tausende von Mitarbeitern abzubauen, sagte ein Junior-Verkehrsminister am Mittwoch.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir möchten, dass die Lande- und Startplätze am Flughafen für die britischen Verbraucher und den britischen Luftverkehrsmarkt so effektiv wie möglich genutzt werden. Ich möchte sicherstellen, dass der Prozess der Zuweisung von Zeitnischen den Wettbewerb fördert.” (Berichterstattung von Guy Faulconbridge und Kate Holton; Redaktion von Stephen Addison)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply