Haitis First Lady Martine Moise landet zur Behandlung in Südflorida

0

Haiti’s First Lady Martine Moïse ist gerade zur Behandlung in Südflorida gelandet, nachdem sie bei der Ermordung ihres verstorbenen Mannes früher am Tag angeschossen wurde.

Der Angriff ereignete sich am Mittwoch gegen 1 Uhr morgensMorgen in ihrer Privatresidenz über den Hügeln von Port-Au-Prince und ließ Präsident Jovenel Moïse “tödlich” zurück, sagte der amtierende Premierminister Claude Joseph.

Am Mittwochnachmittag wurde die First Lady, die erschossen wurde,wurde bei dem Vorfall mehrmals außer Landes geflogen und landete gegen 15:30 Uhr auf dem Fort Lauderdale Executive Airport, um in Miami wegen ihrer Verletzungen behandelt zu werden.

Es wurden Vorkehrungen getroffen, dass sie nach Baptist . gebracht wirdKrankenhaus zur Behandlung.Beamte sagen, dass ihre Vitalwerte stabil, aber kritisch sind.

Die Angreifer, von denen einige auf Spanisch sprachen, behaupteten laut Videos, die von Nachbarn aufgenommen wurden, Agenten der US-Drogenbehörde zu sein.Sowohl hochrangige haitianische Beamte als auch Beamte der Biden-Regierung haben bestritten, dass die DEA an dem Attentat beteiligt war.

Präsident Joe Biden bot nach dem Angriff auch US-Hilfe an.

“Wir sind schockiert undtraurig, von der schrecklichen Ermordung von Präsident Jovenel Moïse und dem Angriff auf First Lady Martine Moïse von Haiti zu hören”, sagte Biden in einer Erklärung.”Wir verurteilen diese abscheuliche Tat, und ich sende meine aufrichtigen Wünsche für die Genesung von First Lady Moïse.”

Dies ist eine Entwicklung und wird aktualisiert, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Share.

Leave A Reply