Hancock verteidigt das Test- und Rückverfolgungssystem, während Tausende von Schülern zur Schule zurückkehren

0

Es kommt daher, dass Tausende von Grundschulkindern in der Rezeption und in den Jahren 1 und 6 zur Schule zurückkehrten, obwohl die Angaben darauf hindeuten, dass die Anzahl der Schüler im Klassenzimmer je nach Region erheblich schwankte.

Herr Hancock sagte, das Kontaktverfolgungssystem sei “betriebsbereit” und “erfolgreich”, nachdem Berichte über Probleme mit Technologie und Mitarbeitern gemeldet wurden, dass sie bis zu 27,75 GBP pro Stunde für das Nichtstun bezahlt wurden.

Gesundheitsminister Matt Hancock hat das Test- und Rückverfolgungssystem der Regierung verteidigt, als Tausende kleiner Kinder in England in die Grundschule zurückkehrten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Die Inzidenz von Krankheiten ist gesunken und wir haben tatsächlich mehr Kapazität als wir brauchen. Das ist eine gute Sache.

Er sagte: “Es ist erfolgreich. Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass diejenigen, die von den Kontakt-Tracern zur Isolierung aufgefordert werden, ihre Bereitschaft zum Ausdruck bringen, und wir verfolgen dies sehr sorgfältig.”

Während der täglichen Pressekonferenz gefragt, warum einige Kontakt-Tracer keine Arbeit zu erledigen haben, sagte Herr Hancock, 25.000 seien eingestellt worden, und es sei gut, dass es so viele gab.

Eine Krankenschwester, die als Kontakt-Tracer arbeitete, teilte der Nachrichtenagentur PA mit, dass die erforderlichen Systeme „nicht vorhanden“ seien.

Professor John Newton, der Testkoordinator der Regierung, sagte, das System funktioniere gut und fügte hinzu: “Wir haben viel Kapazität.”

„Ich denke, auf der Seite zu vieler Kontakt-Tracer zu irren, ist die richtige Seite, auf der man sich irren kann. Ich hätte lieber zu viele Leute ausgebildet und bereit zu gehen. “

Bei der Pressekonferenz wies Herr Hancock auf eine Reihe von Maßnahmen hin, die zur Bekämpfung lokaler Coronavirus-Ausbrüche zur Verfügung stehen. Dazu könnte gehören, „ein Krankenhaus A & E für Neuaufnahmen zu schließen, wenn es in diesem Krankenhaus zu einem Ausbruch kommt“.

Lokale Direktoren für öffentliche Gesundheit würden mit regionalen Teams von Public Health England und NHS zusammenarbeiten, “um sicherzustellen, dass wir die richtige Reaktion erhalten”, fügte er hinzu.

Herr Hancock sagte jedoch, dass Sperrmaßnahmen bei Bedarf auf nationaler Ebene wieder eingeführt werden könnten, wenn die Anzahl der Covid-19-Fälle wieder zunimmt.

“Wir versuchen, das System von diesen nationalen, umfassenden Maßnahmen auf einen gezielteren Ansatz umzustellen. Deshalb ist Test and Trace ein so wichtiger Bestandteil davon”, sagte er.

“Wir sorgen dafür, dass alle Informationen fließen, damit sie analysiert werden können und dass sie korrekt eingerichtet werden”, sagte er.

Herr Hancock sagte, dass das neue gemeinsame Biosicherheitszentrum eine nationale Rolle spielen würde, “um die Beratung und die Informationen bereitzustellen, auf die dann vor Ort reagiert werden würde”, gab jedoch zu, dass es noch nicht voll funktionsfähig sei.

“Wir haben jedoch immer gesagt, dass wir bereit sind, Maßnahmen wieder einzuführen – sei es auf nationaler Ebene oder als Reaktion auf einen lokalisierten Ausbruch -, falls dies erforderlich ist.”

Er sagte: „Ein erfolgreiches Funktionstest-, Trace- und Isolationsregime ist entscheidend für die sichere Lockerung der Sperrung. Der Gesundheitsminister konnte jedoch erneut nicht die Anzahl der tatsächlich getesteten Personen offenlegen und konnte uns auch nicht mitteilen, wie viele Kontakte bisher zurückverfolgt wurden, obwohl er sich rühmte, dass das Test- und Rückverfolgungssystem nun „betriebsbereit“ und „erfolgreich“ war.

Jonathan Ashworth, Sekretär für Schattengesundheit, forderte Herrn Hancock auf, Zahlen zur Kontaktverfolgung darzulegen.

“All diese Arbeit wird erledigt, während wir sprechen.”

Der Anteil der Schulen, die diese Woche wieder für mehr Schüler geöffnet werden, ist jedoch in ganz England ein gemischtes Bild. Einige lokale Behörden berichten, dass keine Schulen am Montag mehr Kinder aufnehmen würden.

Zuvor hatten Kindergärten und Grundschulen in ganz England mehr Schüler aufgenommen, als dreijährige Gruppen sich wichtigen Arbeiterkindern zum Unterricht anschlossen.

„Wir fordern den Gesundheitsminister dringend auf, diese Daten in seiner Commons-Erklärung am Dienstag offenzulegen. Transparenz ist entscheidend, um das Vertrauen der Öffentlichkeit zu stärken. “

Eine Umfrage der Nachrichtenagentur PA unter Räten ergab, dass Dutzende lokaler Behörden in ganz England, vorwiegend im Norden, aus Sicherheitsgründen von einer Rückkehr zur Schule am Montag abgeraten haben.

Der Generalsekretär der Vereinigung der Schul- und Hochschulleiter, Geoff Barton, sagte, dass Schulleiter eine Anwesenheitsquote zwischen 40 und 60% der teilnahmeberechtigten Schüler meldeten, da die Eltern die Kinder zu Hause hielten.

Wirtschaftsminister Alok Sharma sagte am Montag, er verstehe die Bedenken der Eltern, ihre Kinder wieder in den Unterricht zu schicken, bestand jedoch darauf, dass die Regierung Schritte unternommen habe, um sicherzustellen, dass die Schulen sicher zurückkehren können.

Downing Street sagte, es werde erwartet, dass die Mehrheit der Grundschulen in England diese Woche für mehr Kinder geöffnet wird. Der offizielle Sprecher des Premierministers bestand darauf: “Wir haben diesen Schritt nur getan, weil wir glauben, dass dies sicher ist.”

Wales hat keinen Termin für die vollständige Wiedereröffnung der Schulen festgelegt, während in Schottland und Nordirland die Schüler ab August nur noch begrenzt zurückkehren werden.

– Der erste Minister von Wales, Mark Drakeford, sagte, er würde “präzise, ​​lokalisierte” Beschränkungen für die Öffentlichkeit nicht ausschließen, wenn ein neues Kontaktverfolgungssystem Übertragungsspitzen aufweisen würde.

– Die Lockerung der Sperrung erfolgte trotz der verbleibenden Alarmstufe von vier – was laut Regierung zuvor bedeuten würde, dass weiterhin Beschränkungen bestehen.

Anderswo:

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply