Harbaugh schließt sich friedlichen Protesten von Spielern aus Michigan an

0

Harbaugh veröffentlichte auf Twitter seine Gedanken zu George Floyds Tod am 25. Mai in Polizeigewahrsam in Minneapolis, was zu Protesten in den Vereinigten Staaten geführt hat, einschließlich Issas Marsch am Dienstag.

Der von Mahmoud Issa, einem ehemaligen Fußballspieler aus Michigan, organisierte Spaziergang umfasste Bürgermeister Christopher Taylor und den Polizeichef von Ann Arbor, Michael Cox.

Der Cheftrainer von Michigan, Jim Harbaugh, ging am Dienstag in Ann Arbor, Michigan, mit Mitgliedern seiner Fußballmannschaft und lokalen Führern zu einem friedlichen Protest.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Es hat alle dazu gebracht, herauszukommen, um zu helfen”, sagte Issa der Detroit Free Press. “Wir alle wissen, dass es in der Gemeinde Unruhen gibt. Jeder möchte etwas tun, weiß aber nicht, wo er anfangen soll. Auf diese Weise konnten alle auf einfache Weise helfen, etwas bewirken und die Botschaft verbreiten. “

Issa sagte, Michigan wolle sicherstellen, dass ihre Verbindung zum Marsch bekannt sei, in der Hoffnung, mehr Interesse an einer Teilnahme zu wecken.

“Ich glaube an gleiche Gerechtigkeit für alle”, schrieb Harbaugh. „Alle Ungerechtigkeiten sollten konfrontiert und bestraft werden. Es muss für alle gleich und fair sein, und niemand kann über dem Gesetz stehen. Ich bete, wir können dorthin gelangen! “

–Feldpegelmedien

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply