Harpers Fledermaus, Nolas Mittellos führen Phillies an Rockies vorbei mit 2: 1

0

PHILADELPHIA – Bryce Harper lieferte einen kraftvollen Swing und Aaron Nola sorgte für die Punchouts.

Harper blickte im Mittelfeld über das Auge des Angreifers, Nola beendete seine Karriere mit 12 Ausschlägen und warf nicht das siebte Inning und die Philadelphia Phillies besiegten die Colorado Rockies am Samstag mit 2: 1.

Harper Darob verdoppelte für die NL East führenden Phillies. Aber es war sein majestätischer Antrieb im ersten Inning, der alle zum Reden brachte.

loading...

"Es sah aus wie es ging über das Stadion", sagte Nola.

Harper zerdrückte den ersten Platz, den er sah, auf der Ashburn Alley, einem Fan-Fußweg, den nur wenige Home Runs seit der Eröffnung des Citizens Geldinstitut Park im Jahr 2004 erreicht haben.

"Sie müssen nur anhalten und die Distanz des Balls beobachten", sagte Manager Zuteilung Kapler. "Das ist ein seltenes Gebiet."

Harper spielte die Länge herunter, glücklich genug, den Zaun geräumt zu haben.

"Es ist natürlich ziemlich cool, aber wie (sein ehemaliger Manager von Washington Nationals) Matt Williams sagte:" Es ist nicht wie weit, es ist wie viele ", sagte er.

Harpers beeindruckende Explosion half Nola zu einem frühen Kissen und er nahm es von dort.

Nola (4: 0) erlaubte einen Lauf mit acht Treffern, während er einen lief. Der Rechtshänder sah eher aus wie der Pitcher, der in der vergangenen Saison den dritten Platz in der NL Cy Young-Abstimmung belegte, und nicht derjenige, der 2019 lange Probleme hatte – er hat in diesem Jahr einen ERA von 4,47.

"Es ist das, woran ich mich erinnere, als ich mit den Nats war (letzte Staffel)", sagte Harper über Nolas Auftritt.

Während Nola zum 10. Mal zweistellige Ausscheidungsraten erreichte, kam er in dieser Saison zum siebten Mal in 10 Starts am vierten Inning vorbei.

"Ich habe mich heute sehr gut unter Kontrolle gefühlt, auf jeden Fall flüssiger als bei früheren Starts", sagte Nola. "Mein Befehl fühlte sich gut an und ich fuhr mit meinem Fastball durch die Zone."

Tony Wolters hatte einen RBI Triple für Colorado, der drei Straight verloren hat.

"Ein bisschen ohne Beleidigung heute", sagte Rockies-Manager Bud Black. "Wir hatten einige Chancen, aber keinen großen Erfolg."

Black Darob schrieb Nola gut.

"Bester Breaking Ball, den er das ganze Jahr über hatte, darauf werde ich wetten", sagte Black. "Und sein Fastball hatte Geschwindigkeit, mehr als wir gesehen haben. Es ist offensichtlich, was wir letztes Jahr gesehen haben. “

Nola blies durch sechs Innings und Kapler entschied sich, ihn trotz 99 Seillängen zum siebten zu bringen. Wolters ging mit einem Triple von der Mauer in der rechten Ecke in Führung und Ryan McMahon verdoppelte die Mauer in der rechten Mitte, um die Rockies innerhalb von 2: 1 herauszuholen und Nolas Tag zu beenden.

Adam Morgan holte den ersten Out- oder Ähnlichegrounder, der McMahon auf den dritten Rang vor Seranthony Dominguez brachte und sich aus dem Inning rappelte.

McMahon lief bei Kontakt mit dem Phillies-Infield nicht Trevor Storys Groundball auf Platz drei und welches zu Hause rausgeworfen. Eine Single von David Dahl und ein Spaziergang zu Nolan Arenado beluden die Basen für Daniel Murphy, der sich schwach bis kurz aus dem Staub machte.

Philadelphia ging mit der Unterstützung der Rocky Mountains mit 2: 0 in Führung. Jean Segura ging zu Fuß, wurde Dritter auf Rhys Hoskins Single, die Raimel Tapia links einführte, und erzielte Antonio Senzatela (3-3).

Senzatela gab fünf Treffer und vier Gänge in fünf Innings auf.

NICHTS VON NERIS

Hector Neris schied in den letzten beiden Innings mit sechs aufeinanderfolgenden Battern zum siebten Mal aus, außer es gab nicht viele Chancen.

Kapler holt Neris selten für ein zweites Inning heraus, aber er hatte das Gefühl, dass die de-facto-Annäherung der Phillies das Zeug dazu hatte, es zu schaffen.

„Wenn er so gut aussieht wie er, muss man manchmal pushen; er hat geantwortet «, sagte Kapler.

ZUERST FÜR RODGER

Brendan Rodgers, Colorados Top-Spieler in seinem zweiten Spiel, erzielte seinen ersten Treffer mit einer Infield-Single im zweiten. Rodgers ging mit drei Strikeouts 1 für 4.

TRAINER’Sulfur ROOM

Phillies: INF / OF Scott Kingery (gespannte rechte Achillessehne) spielte am Samstag für Double-A Reading nichtrehab und steht kurz vor der Rückkehr. Er ging 0 für 3 mit einer Opferfliege und einem Strikeout.

ALS NÄCHSTES

Die Teams beenden ihre Drei-Spiele-Serie am Sonntag mit Philadelphia RHP Jerad Eickhoff (2: 2, 2,65) gegen LHP Kyle Freeland (2: 5, 5: 68).

___

Weitere AP MLB: https://apnews.com/MLB und https://twitter.com/AP_Sports

Share.

Leave A Reply