Hat die Elite-Anwaltskanzlei David Boies eine Pandemie-Rettungsaktion erhalten? Das ist ein Geheimnis.

0

Die Leiter der von David Boies gegründeten, hochkarätigen Firma verbreiteten eine E-Mail, in der sie die Gesellschafter baten, die Firma zu ermächtigen, bis zu 20 Millionen Dollar an erlassbaren staatlichen Darlehen zu beantragen, zwei Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, teilten Reuters mit. Boies Schiller Flexner, dessen Partner üblicherweise eine siebenstellige Entschädigung erhalten, ist bekannt dafür, dass er den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein gegen Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe und Unternehmen von Oracle bis Theranos vertritt.

16. Juni – Als die US-Regierung inmitten der Coronavirus-Pandemie eine milliardenschwere Rettungsaktion für angeschlagene Kleinunternehmen ankündigte, witterte eine der führenden US-Anwaltskanzleien eine Chance.

Von Caroline und Spiezio

Kritiker sagen, die Regierung verstoße gegen Gesetze über öffentliche Aufzeichnungen und verteile Milliarden Dollar an Steuergeldern ohne öffentliche Rechenschaftspflicht.

Die U.S. Small Business Administration (SBA), die das Programm beaufsichtigt, lehnte es ab, sich dazu zu äußern, ob Boies Schiller einen PPP-Kredit beantragt hat. Zuvor hatte die Behörde Reuters mitgeteilt, dass sie die Daten der einzelnen Darlehen veröffentlichen werde, wenn die derzeitige Runde der PPP-Finanzierung ausläuft. Sie sagte jedoch nicht, ob diese Daten die Namen der Kreditnehmer oder die Beträge enthalten werden oder ob sie im Einzelnen darlegen wird, was sie plant, zu veröffentlichen. Der US-Finanzminister Steven Mnuchin sagte am Mittwoch vor dem Ausschuss für Kleinunternehmen des US-Senats, dass die Namen der Kreditnehmer und die erhaltenen Beträge nicht veröffentlicht würden und nannte die Informationen proprietär und vertraulich.

Das Unternehmen lehnte es ab, sich dazu zu äußern, ob es das Geld tatsächlich im Rahmen des Zahlungsschutzprogramms der US-Regierung beantragt oder erhalten hat. Und die Regierung will es nicht sagen – wegen einer Politik, die alle derartigen Anträge und Auszeichnungen geheim hält.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Um einen Darlehensantrag zu stellen, müssen die Antragsteller bestätigen, dass sie das Geld benötigen, um Grundbedürfnisse wie Gehälter und Miete zu decken, und dass “die gegenwärtige wirtschaftliche Unsicherheit dieses Darlehen notwendig macht, um den laufenden Betrieb zu unterstützen”. Mit einigen Ausnahmen müssen Unternehmen 500 oder weniger Mitarbeiter haben, um förderfähig zu sein.

Die SBVg erklärte am Freitag in einer Gerichtsverhandlung, dass einige oder alle von den Klägern angeforderten Dokumente und Informationen nach dem Gesetz über die Informationsfreiheit von der Offenlegung ausgenommen sind, ohne zu präzisieren, welche davon betroffen sind.

Mehrere große Nachrichtenorganisationen, darunter die Washington Post und die New York Times, haben die SBVg vor einem Bundesgericht in Washington D.C. verklagt und argumentiert, dass die Namen der Kreditnehmer und die Kreditbeträge rechtlich öffentlich sind. Reuters gehört nicht zu den Klägern. Sie weisen darauf hin, dass die SBVg seit Jahren solche Informationen über Kreditnehmer veröffentlicht, die Kredite im Rahmen anderer Programme erhalten.

Unternehmen müssen die Darlehen nicht zurückzahlen, solange sie das Geld für förderungswürdige Ausgaben ausgeben.

PPP-Darlehen sind auf 10 Millionen Dollar begrenzt. Die beiden Quellen, die es ablehnten, identifiziert zu werden, sagten, sie wüssten nicht, warum Boies Schiller seine Partner nach der Beantragung des doppelten Betrags fragte. Einige Antragsteller haben mehrere Darlehen beantragt und erhalten, indem sie ihre Anträge über mehr als eine Tochtergesellschaft stellten.

Die E-Mail der geschäftsführenden Partner vom April, in der sie um die Zustimmung der Partner baten, habe bei einigen Mitgliedern der Firma Besorgnis ausgelöst, so die beiden Quellen.

Einige Partner waren der Meinung, dass die Führung der Firma in Bezug auf ihre Finanzen nicht transparent gewesen sei und dass sie das Geld möglicherweise nicht benötige, sagten die Quellen. Boies Schiller legt seine Finanzinformationen nicht offen, aber im vergangenen Jahr verdienten die Gesellschafter laut dem amerikanischen Anwalt durchschnittlich mehr als 3 Millionen Dollar.

Im Gegensatz zu Aktiengesellschaften, die periodisch über ihre Finanzen berichten müssen, haben private Anwaltskanzleien keine solchen Anforderungen.

Seit dem Start der PPP haben einige Unternehmen, wie Shake Shack und Ruth Hospitality Group Inc., über den Erhalt von Geldern in aufsichtsrechtlichen Einreichungen berichtet. Beide Unternehmen haben erklärt, dass sie das Geld zurückgeben werden, als Reaktion auf die öffentliche Gegenreaktion gegen große Unternehmen, die die Darlehen aufnehmen, obwohl sie über andere Finanzierungsmöglichkeiten verfügen, die kleinen Unternehmen nicht zur Verfügung stehen. Die SBA hat angekündigt, dass sie Darlehen über 2 Millionen Dollar prüfen wird.

Die geschäftsführenden Gesellschafter Nicholas Gravante und Natasha Harrison setzten sich mit Anwälten in Verbindung, die nicht sofort auf die E-Mail vom April geantwortet haben, sagten Quellen.

Boies Schiller wurde 1997 gegründet und hat laut der Website der Firma etwa 245 Anwälte in den USA und Großbritannien. Im Jahr 2019 erwirtschaftete die Kanzlei nach Angaben des amerikanischen Anwalts 405 Millionen Dollar. Zumindest einige ihrer Partner berechnen mehr als 1.000 Dollar pro Stunde, sagte eine mit der Kanzlei vertraute Quelle.

Boies Schiller lehnte es ab, sich zu der Frage zu äußern, ob und in welchem Ausmaß die Pandemie sich auf ihre Finanzen ausgewirkt hat.

Die Coronavirus-Pandemie hat viele US-Kanzleien hart getroffen. Mehr als 25 der 200 umsatzstärksten US-Kanzleien haben nach Angaben des amerikanischen Anwalts seit März Mitarbeiter entlassen oder beurlaubt.

Seit Januar haben mehr als 25 Partner die Kanzlei verlassen, wie Reuters berichtet, darunter zwei Top-Anwälte, die letzte Woche zu einer anderen Kanzlei gewechselt sind. Die Leiter der Kanzlei haben erklärt, dass viele der Austritte mit einer internen Umstrukturierung zusammenhängen.

Der Ruf der Kanzlei hat in letzter Zeit unter Medienberichten gelitten, die

Share.

Leave A Reply