Heute in der Geschichte, 23. Juni

0

 

1611 – Der englische Seefahrer Henry Hudson, berühmt für den Versuch, eine Route von Europa nach Asien über den Arktischen Ozean zu finden, wird von Meuterern auf seinem Schiff Discovery in der Hudson Bay treiben gelassen. Er wurde nie wieder gesehen.

1501 – Pedro Cabral kehrt nach einer Reise nach Portugal zurück, auf der er Brasilien für Portugal beanspruchte.

HIGHLIGHTS IN DER GESCHICHTE AN DIESEM DATUM

1868 – Der amerikanische Erfinder Christopher Latham Sholes erhält ein Patent für eine Erfindung, die er als “Type-Writer” bezeichnet.

1848 – Der Belgier Adolphe Sax erhält ein Patent für das Saxophon.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

1722 – Die englische Königin Anne befiehlt den Franzosen in Nova Scotia, innerhalb eines Jahres einen Treueid gegenüber ihrer Regierung zu leisten oder zu gehen.

1945 – Der besiegte japanische Befehlshaber Generalleutnant Ushijima begeht Selbstmord in Okinawa, dem Ort der blutigsten Schlacht des pazifischen Theaters im Zweiten Weltkrieg.

1931 – Der australische Flieger Harold Gatty und die amerikanische Wiley Post starten in New York zum ersten Flug um die Welt in einem einmotorigen Flugzeug.

1886 – Die Familien Bonaparte und Orleans werden aus Frankreich verbannt.

1952 – Die US Air Force bombardiert Wasserkraftwerke in Nordkorea.

1955 – Walt Disneys Lady and the Tramp, das erste animierte Feature, das in CinemaScope gedreht wurde, wird in US-amerikanischen Kinos eröffnet.

1972 – Präsident Nixon und der Stabschef des Weißen Hauses, HR Haldeman, diskutieren einen Plan, die CIA zu nutzen, um die Watergate-Untersuchung des FBI zu behindern. Die Enthüllung einer Aufzeichnung dieses Gesprächs auf Band löst Nixons Rücktritt im Jahr 1974 aus.

1980 – Candice Reed, Australiens erstes Reagenzglasbaby, wird in Melbourne geboren.

1993 – Die US-Amerikanerin Lorena Bobbitt schneidet ihrem Mann John den Penis ab. Sie wird später wegen Wahnsinns wegen böswilliger Verwundung freigesprochen, er wird wegen sexuellen Übergriffs in der Ehe freigesprochen und beginnt mit wieder angebrachtem Penis eine Karriere als Pornostar.

1992 – Der Pate der Mafia, John Gotti, wird zu lebenslanger Haft verurteilt, was einen Aufruhr auslöst, als seine Anhänger versuchen, das Bundesgericht in Brooklyn zu stürmen.

1985 – Alle 329 Menschen an Bord der Air-India Boeing 747 sterben, als sie auf einem Flug von Toronto nach Bombay in den Atlantik stürzt.

2000 – Als Herausforderung für Boeing Co kündigt Airbus Industrie den Start des weltweit größten Passagierflugzeugs, des A380-Doppeldecker-Jumbo, an.

1997 – Die US-Bürgerrechtlerin Betty Shabazz, die Witwe von Malcolm X, stirbt in New York an Verbrennungen bei einem Brand ihres 12-jährigen Enkels.

1994 – Nach Jahrzehnten als internationaler Ausgestoßener nimmt Südafrika seinen Sitz in der Generalversammlung der Vereinten Nationen zurück.

2008 – Ein pakistanisches Gericht entscheidet, dass der frühere Premierminister Nawaz Sharif nicht an den bevorstehenden Parlamentswahlen teilnehmen kann, weil er wegen eines Verbrechens verurteilt wurde.

2006 – Die Weltgesundheitsorganisation führt die ersten Beweise dafür an, dass eine Person im Verdacht steht, das Vogelgrippevirus von einem Menschen zu bekommen.

2005 – Der frühere Klansman von Ku Klux, Edgar Ray Killen, wird zu 60 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er die Morde an drei Bürgerrechtlern von 1964 inszeniert hat, die in Mississippi schwarze Wähler registriert haben.

2010 – US-Präsident Barack Obama entlässt seinen losen afghanischen Kommandeur Stanley McChrystal und wählt General David Petraeus als Ersatz für ihn.

2013 – Der schurkische US-Geheimdienstunternehmer Edward Snowden, der Informationen über Spionage durch die USA preisgegeben hat, kommt aus Hongkong nach Moskau, wo er vorübergehend Asyl erhält.

2012 – Black Caviar gewinnt die Diamond Jubilee Stakes beim berühmten britischen Treffen mit Royal Ascot und bringt ihren Rekord von 22 Starts auf 22 Siege.

2014 – Der preisgekrönte australische Journalist Peter Greste und zwei seiner Al Jazeera-Kollegen werden wegen terroristischer Anklage zu sieben Jahren Haft in einem ägyptischen Gefängnis verurteilt, nachdem ein Prozess von Rechtsgruppen als Betrug abgetan wurde.

2015 – Der australische IS-Rekrut Mohamed Elomar wird Berichten zufolge im Irak getötet.

2018 – Überschwemmungen in Vietnam töten 23 Menschen.

2017 – Die Pläne eines Selbstmordattentäters, die Große Moschee in der muslimischen heiligen Stadt Mekka anzugreifen, werden von saudischen Sicherheitskräften vereitelt, die den potenziellen Angreifer in einer Wohnung in die Enge treiben, in der er sich in die Luft sprengt.

2016 – Drei Australier und ein Neuseeländer gehören zu einer Gruppe von Minenarbeitern, die bei einem tödlichen Angriff in Nigeria von bewaffneten Männern entführt wurden.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply