Holen Sie Walters zurück, alte Knaben: Carne

0

 

Aber der zweifache Flügelspieler, der die Premier League gewonnen hat, hofft, dass Brisbane noch einen Schritt weiter geht und die Begrüßungsmatte für weitere Clubgrößen herauswirft. Er behauptet, die Broncos Powerbroker hätten ihre „alten Jungs“ in der Vergangenheit gemieden.

Carne unterstützte das Angebot des ehemaligen Kapitäns Walters, dem unter Beschuss stehenden Trainer Anthony Seibold zu helfen, nachdem die Broncos auf fünf direkte NRL-Verluste zusammengebrochen waren.

Willie Carne aus Brisbane sagt, dass die Broncos nicht nur die Hilfe von Kevin Walters annehmen müssen, sondern sich auch wieder mit mehr Spielern aus ihrer goldenen Ära verbinden müssen, um wieder Stolz in das Trikot zu bringen.

Aber er hoffte, dass in Zukunft die „alten Jungs“ von Broncos, die den Verein zu einem sechsmaligen Kraftpaket machten, das die Premier League gewann, mehr mit den Spielern interagieren und ihnen helfen könnten, in ihre Fußstapfen zu treten.

Carne sagte, strenge Gesundheitsprotokolle könnten sich im Moment als Hürde erweisen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Carne sagte, er und andere frühere Spieler würden gerne mehr in den aktuellen Kader involviert sein, behauptete jedoch, sie seien ausgeschlossen worden.

In der Zwischenzeit sagte Carne, Walters könne den Funken liefern, den die Broncos dringend brauchen.

„Die Broncos haben das noch nie gemacht. Sie wollen die alten Jungs nicht da drin haben – das verstehe ich nicht. “

“Es wäre schön, wieder eingeladen zu werden und dabei zu helfen, den Club, den wir aufgebaut haben, zu vereinen”, sagte Carne gegenüber AAP.

Kritiker forderten Walters auf, Seibold zu ersetzen, der 18 Monate in einem Fünf-Jahreszeiten-Vertrag ist, nachdem Brisbane nach seiner peinlichen 30: 12-Niederlage gegen die Kämpfer Gold Coast in der letzten Runde auf den vorletzten Platz gefallen war.

Walters unterschrieb am Sonntag erneut als Trainer von Queensland bis Ende 2021 und beendete anscheinend die Spekulationen, dass er Seibold absetzen könnte.

Aber Walters, der 2018 ein Assistent von Broncos unter Wayne Bennett war, sagte, er sei glücklich, Seibold in ihrer Not zu helfen.

Auf die Frage, was er anbieten könne, sagte Walters zu Sky Sports Radio: „Heben Sie einfach die Stimmung der Gruppe, sorgen Sie für ein bisschen Einheit.

„Kevin hatte eine Rolle, als Wayne Bennett Trainer war. Als er diese Rolle hatte, dachten wir, er hat gute Arbeit geleistet und ist einer der erfolgreichsten alten Jungs des Clubs “, sagte er in einer Erklärung.

Der Vorsitzende von Broncos, Karl Morris, sagte, es sei an Seibold, über seine Support-Mitarbeiter zu entscheiden.

“Sie müssen an sich glauben, hart arbeiten und es in die richtige Richtung bringen.”

Während Morris am Sonntag sagte, dass sie mit Seibold auf lange Sicht dabei sind, ist der umkämpfte Mentor verzweifelt nach einem Sieg, nachdem seine Mannschaft ein neues Tief erreicht hat.

Seibold scheint jede Hilfe zu brauchen, die er vor Brisbanes Achtelfinale gegen Warriors in Gosford am Samstag bekommen kann.

“Am Ende des Tages ist Anthony Cheftrainer und es liegt an ihm, die Zusammensetzung seines Trainerteams zu bestimmen.”

Der Hinterrower Joe Ofahengaue ist der neueste, der vor einem Drei-Spiele-Verbot für eine Schulterbelastung steht.

Sie sind jetzt die am schlechtesten disziplinierte Mannschaft im Wettbewerb (7,7 Strafen pro Spiel), haben die schlechteste Gegen-Punkte-Bilanz in ihrer Vereinsgeschichte und die meisten Spieler – acht -, die in diesem Jahr von einer NRL-Mannschaft angeklagt wurden.

Brisbane wurde zur Halbzeit gegen die Titanen von ihren eigenen Fans vom Boden ausgebuht.

Der große Broncos Steve Renouf gab zu, dass Seibolds Tage gezählt erschienen.

“Etwas muss sich ändern und man würde denken, dass das mit dem Trainer beginnt.”

“Die Spieler sind wie Browns Kühe”, sagte er zu AAP.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply