‘Honest Thief’ Review: Liam Neeson, wieder verrückt wie die Hölle, …

0

Von Owen Gleiberman

LOS ANGELES (Variety.com) – Hier ist die Art von was-dachten-sie? Moment, der Sie direkt aus einem Film werfen kann. Tom Carter (Liam Neeson), ein außergewöhnlicher Bankräuber, will Annie (Kate Walsh), der Frau, in die er verliebt ist, offenbaren, dass er nicht der Mann ist, für den sie ihn hielt. Er hat keine andere Wahl, als sauber zu kommen, weil sie zu einem ziemlich ungünstigen Zeitpunkt in seinem Hotel ankommt – genau wie er und der korrupte FBI-Agent, der gerade dabei ist, von oben auf den Bürgersteig zu schleudern. Sie sieht, wie er den Agenten mit der Wildheit übePräsident Emmanuel Macron hat angekündigt, dass 18 Millionen Franzosen in neun Regionen, darunter auch in Paris, ab Samstag bis Dezember mit einer Ausgangssperre rechnen müssen.

Er setzte auch den gesundheitlichen Ausnahmezustand für das Land wieder in Kraft, der vor drei Monaten beendet wurde. Die ab 21 Uhr verhängte Ausgangssperre zielt darauf ab, das wiederauflebende Coronavirus inmitten der zweiten Welle einzudämmen.

sagte Präsident Macron: “Unser Ziel ist es, das Virus einzudämmen. Wir müssen die Zahl der Fälle pro Tag auf 3.000 oder 4.000 reduzieren.

“Unser Ziel ist es, private Kontakte zu reduzieren. Die so genannte Ausgangssperre ist eine Maßnahme, die angemessen ist.”

Die Ausgangssperre gilt für die Region Paris und für acht weitere Regionen: Grenoble, Lille, Lyon, Aix-Marseille, Toulouse, Montpellier, Saint-Etienne.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir werden nach 21 Uhr nicht mehr ins Restaurant gehen, wir werden keine Freunde sehen, wir werden nicht feiern, denn so gibt man den Virus weiter”, so Präsident Macron.

Patienten mit Covid-19 besetzen landesweit ein Drittel der Intensivstationen.

In Frankreich gibt es 798.000 bestätigte Fälle und fast 33.000 Todesfälle.rhäuft, mit der ich dir die Faust durch den Kopf stecke, die niemand so beschwören kann wie Liam Neeson. Dann bringt er sie in seinen Jeep, und sie entkommen mit bösen Jungs, die auf sie schießen und die Heckscheibe des Autos zerbrechen. Tom hat einen blutigen blauen Fleck an seiner Schläfe und als er eine Hochgeschwindigkeitsjagd durch die Straßen von Boston führt, zieht er eine Pistole heraus und Annie starrt sie geschockt an. Nach all dem sagt sie: “Du hast eine Waffe?”

Es ist wie ein Moment aus “The Naked Gun”.

Ich kann nicht sagen (obwohl ich mir fast wünschte, ich könnte es), dass der Rest von “Honest Thief” diese Art von Heuler ist. Unter der Regie von Mark Williams, dem Mitschöpfer des Emmy-Liebling-Netflix-Dramas “Ozark”, handelt es sich um einen brauchbaren und routinemäßigen Action-Krimi mit ein paar knallharten Faustkämpfen und Schießereien, der erneut beweist, dass Liam Neeson ein Schauspieler, der einen Gehaltsscheck-Auftritt macht, ohne ihn wie einen zu behandeln.

Seit “Taken” vor 12 Jahren seiner Karriere einen Steroid-Schuss verlieh (und verdammt noch mal, wenn Neeson, 68, sich immer noch nicht mit der beiläufigen Schnelligkeit eines 30 Jahre jüngeren Mannes bewegt), hat er die Pulp-Thriller gemacht Er spielt in einem eigenen Genre.

Was es definiert, ist, dass Neeson jede Bedrohung und jeden Unterwelt-Vorschlag liefert, als wäre es Shakespeare. Er hat seine gewaltige Wut, aber dahinter steckt der anhaltende kontrollierte Hinweis auf irische Höflichkeit. Er sagt mit jeder Zeile: “Ich möchte meine Stimme nicht erheben. Ich möchte Ihre Luftröhre nicht zerschlagen. Sie lassen mich das tun. Bitte, um Ihrer selbst willen, würde ich Ihnen raten, aufzuhören.” . ” Er ist ein Actionheld, der die Welt in seinen Händen formt.

Annie hielt Tom für einen aufrechten Mann – nicht für einen Gauner, einen blauen Fleck oder einen Waffenträger. Aber der Haken von “Honest Thief” ist, dass sein Titel überhaupt nicht ironisch ist. Tom soll wirklich so edel sein. Er ist ein Dieb, der über einen Zeitraum von acht Jahren eine Reihe von 12 Überfällen durchgeführt hat, wobei jeder Raub perfekt geplant und ausgeführt wurde. Seine Ziele waren Kleinstadtbanken mit alten Gewölben, die bis in die 50er Jahre zurückreichen, und seine Strategie bestand darin, am Freitagabend eines dreitägigen Wochenendes durch die Klimaanlage in die Bank einzudringen und dann in das Gewölbe zu bohren und sprengen Sie es auf (die Pyro-Drill-Szenen sind denen in Michael Manns “Dieb” sehr ähnlich); dann verputzt er die zerbrochene Wand neu und malt sie. Er hat seine Identität geheim gehalten, ist aber als In- und Out-Bandit bekannt und hat ein Vermögen von 9 Millionen Dollar angehäuft, das er in bar in einigen anonymen Lagereinheiten aufbewahrt.

Aber jetzt, wo Tom mit Annie zusammen ist (er hat sie getroffen, weil sie die Leiterin der Lagereinheit ist), möchte er es sich vorstellen. Er kann nicht verbergen, was er hinter seinem Rücken tut, so wie Neesons Charakter in “Widows” seine wahre Natur vor seiner Frau, gespielt von Viola Davis, verborgen hat – und tatsächlich ist die Situation parallel genug, um Sie zu fragen, ob dies so ist Film hat das abgeschlagen. “Honest Thief” ist “Thief” trifft “Widows” trifft einen preisgünstigen Jason Bourne-Film trifft einen Liam Neeson-Thriller, der wütend ist und dich finden und töten wird, alles mit einem Hauch von Neeson bestreut -als-unerschütterliche-Beschützer-Ritter-Romantik.

Kate Walsh aus “13 Gründe warum” und “Grey’s Anatomy” spielt Annie als entsetzt darüber, dass ihr Freund ein Verbrecher ist, doch als er den stattlichen Vorort Colonial des Bösewichts in die Luft jagt, sieht sie ihn nur an und sagt “Wow” mit ein Grinsen der Anbetung. Es zahlt sich als Aphrodisiakum aus.

Tom will Annie nicht nur von seiner Vergangenheit erzählen. Er will sich selbst übergeben und Zeit absitzen – oder zumindest mit einer reduzierten Strafe verhandeln, indem er verspricht, das ganze Geld zurückzugeben. Es ist nicht die Art von Geschäft, die das FBI im Allgemeinen abschließt, aber bevor die Veteranen Baker (Robert Patrick) und Meyers (Jeffrey Donovan) entscheiden können, was zu tun ist, geben sie den Fall an ein paar Untergebene weiter, angeführt von Agent Nivens (Jai) Courtney), der die Gelegenheit für einen großen Zahltag ausspioniert. Er und sein Partner werden das Geld stehlen und Tom als Kopfbedeckung behandeln, der ein berühmtes Verbrechen gestanden hat. Sie spielen natürlich mit dem falschen Kopf.

Die Idee, dass sich ein Superkrimineller selbst anmeldet, ist faszinierend, aber sobald der Plan in die Luft gesprengt ist, wird “Honest Thief” zu einem düsteren Standardstück des B-Films Tinkertoy, ohne Überraschungen.

 

Share.

Leave A Reply