Hot-Dog-Champions wiederholen das Fest der Völlerei am 4. Juli im Haus

0

 

Der jährliche Hot Dog-Wettbewerb am 4. Juli findet normalerweise vor Nathans Flagship-Shop in Brooklyn statt, wurde jedoch am Samstag ohne persönliche Zuschauer in Innenräumen abgehalten. Nur fünf Frauen und fünf Männer traten an, und durchsichtige Plastikbarrieren trennten sie, als sie sich niederließen.

Chestnut schlug 75 Wiener Würstchen und Brötchen in 10 Minuten und Sudo 48 1/2 in derselben Zeitspanne und stellte damit neue Weltrekorde sowohl für Männer als auch für Frauen auf. “Ich dränge immer auf einen Rekord”, sagte Chestnut, bevor der Wettbewerb begann. “Ich weiß, das wollen die Fans.”

NEW YORK – Der Ausbruch des Coronavirus verlegte den berühmten Hot Dog-Esswettbewerb von Nathan von der Promenade von Coney Island an einen unbekannten Ort in der Halle, aber die Ergebnisse waren bekannt: Joey Chestnut und Miki Sudo wiederholten sich am Samstag als Männer- und Frauenmeister des jährlichen Völlerei-Festivals .

Es war Chestnuts 13. Nathans berühmter Sieg und Sudos siebter. Sie werden jeweils 10.000 US-Dollar mit nach Hause nehmen.

“In der sechsten Minute habe ich die Menge wirklich vermisst”, sagte Chestnut auf ESPN, das den Wettbewerb ausstrahlte, “und ich bin gegen eine Wand gestoßen, und ich habe ein bisschen mehr Arbeit gebraucht, um durchzukommen.”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Der wettbewerbsfähige Esser Joey Chestnut stellt mit 75 Hotdogs einen neuen Weltrekord auf und gewinnt die Herrenabteilung des berühmten Hotdog-Esswettbewerbs von Nathan's Famous am 4. Juli im New Yorker Stadtteil Brooklyn.  (AP Foto / John Minchillo)

Share.

Leave A Reply