Hotelgast nach Gewehr festgenommen, Munition in Zimmer mit Seeblick gefunden

0

Ein Mann wurde am 4. Juli festgenommen, nachdem ein Hotelangestellter Waffen und Munition in seinem Zimmer mit Blick auf die Seepromenade von Chicago gefunden hatte.

Keegan Casteel, 32, wurde festgenommen, nachdem ein Zeuge die Polizei darüber informiert hatte, dass dieEin Mann hatte am Sonntagabend ein Gewehr in einem Hotelzimmer im 600er Block des N. Lake Shore Drive, sagte ein Sprecher des Chicago Police DepartmentTekk.tv.”Der Täter wurde ohne Zwischenfälle in Gewahrsam genommen. Ein Gewehr und eine zusätzliche Schusswaffe wurden am Tatort gefunden”, fügte der Sprecher hinzu.

Casteel aus Ankeny, Iowa, wurde wegen zweier Anklagen wegen schwererungesetzlicher Gebrauch einer Waffe, sagte die Polizei und fügte hinzu, dass er keine gültige Feuerwaffenbesitzer-Identifikationskarte (FOID) besitze.Die Karte ist erforderlich, um in Illinois legal Schusswaffen oder Munition zu besitzen oder zu kaufen.

Laut WGN Investigates entdeckte der Mitarbeiter des W Hotels ein Gewehr Kaliber .308, ein Hochleistungszielfernrohr, eine halbautomatische Pistoleund Munition in Casteels Zimmer.

Marriott, dem die W Hotels gehören, wurde von Tekk.tv um einen Kommentar gebeten.

Mitarbeiter in Hotels im ganzen Land sind in Alarmbereitschaft wegen verdächtigen Verhaltensnach einer Reihe von Massenerschießungen in den letzten Jahren.Bei einer der schlimmsten Gräueltaten eröffnete 2017 ein bewaffneter Mann bei einem Country-Musikfestival aus einem Raum im 32. Stock des Mandalay Bay Hotels am Las Vegas Strip das Feuer auf eine große Menschenmenge.

Der bewaffnete Mann StephenPaddock, erschoss 58 Menschen und verwundete mehrere Hundert weitere, bevor er sich bei der tödlichsten Massenerschießung in der modernen US-Geschichte das Leben nahm.Zwei weitere Opfer starben an den Verletzungen, die sie sich in den Jahren danach zugezogen hatten.

Ein Bericht enthüllte, dass Paddock den Angriff akribisch geplant hatte.Berichten zufolge mietete er Hotelzimmer mit Blick auf Open-Air-Konzerte und untersuchte mögliche Ziele in mindestens vier US-Städten, darunter Chicago.

Casteels Verhaftung erfolgt, während Chicago sich weiterhin auf einen gewalttätigen Sommer vorbereitet.

Laut am Donnerstag veröffentlichten Statistiken wurden in der Stadt in den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 weniger Tötungen gemeldet als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, aber die Zahl der Erschießungen und Erschossenen hat zugenommen.

DieChicago Tribuneberichtete, dass während des langen Wochenendes zum Unabhängigkeitstag in der Stadt mindestens 95 Menschen erschossen wurden, darunter zwei Polizisten, ein 6-jähriges Mädchen und ihre Mutter.Sechzehn Menschen starben bei Schießereien, die von Freitag um 17:00 Uhr bis Montag 20:00 Uhr stattfanden.

Unsere Beamten @Chicago_Police arbeiten unermüdlich daran, unsere Stadt zu schützen.Bis heute hat #CPD über 6.100 Waffen geborgen: ein Anstieg von 26 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.Ich lobe unsere Beamten für ihre anhaltende harte Arbeit in diesen schwierigen Zeiten für die Strafverfolgung.https://t.co/uXPQfcwm87

— Chicago Police Superintendent David O. Brown (@ChiefDavidBrown) 5. Juli 2021

Mehr als 6.100 Waffen wurden beschlagnahmtlaut Chicago Police Superintendent David Brown in diesem Jahr bisher von der Polizei in Chicago.

Er twitterte am Montag: “Unsere Beamten @Chicago_Police arbeiten weiterhin unermüdlich daran, unsere Stadt zu schützen. Ab heute hat #CPDüber 6.100 Schusswaffen sichergestellt: ein Anstieg von 26 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Ich lobe unsere Beamten für ihre anhaltende harte Arbeit in diesen schwierigen Zeiten für die Strafverfolgung.”

Letzten Monat skizzierte Präsident Joe Biden neue Maßnahmenum die Waffengewalt einzudämmen, nachdem in mehreren Städten im ganzen Land die Gewaltkriminalität aufgrund der Lockerung der COVID-Beschränkungen gestiegen ist.

Share.

Leave A Reply