Hotels in Nordirland werden ab dem 20. Juli wiedereröffnet

0

Die Branche wurde durch eine Abschaltung durch die Coronavirus-Pandemie im März am Boden zerstört.

Nordirlands Hotels können ab dem 20. Juli wiedereröffnet werden, solange die Infektionsrate unter Kontrolle ist, sagte die Wirtschaftsministerin von Stormont, Diane Dodds.

Frau Dodds sagte: „Covid-19 hat unsere Tourismusbranche ebenso wie die Tourismusmärkte auf der ganzen Welt vor eine beispiellose Herausforderung gestellt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Datum des 20. Juli umfasst Pensionen, Gästeunterkünfte, B & Bs, Hotels und Hostels.

“Ich möchte auf den positiven Fortschritten bei der Bekämpfung der Verbreitung des Virus aufbauen und damit beginnen, unsere Tourismusbranche auf sichere und verwaltete Weise wieder zu öffnen.”

„Ich glaube, es ist an der Zeit, dem Beherbergungssektor Klarheit über die Eröffnungstermine zu verschaffen.

Frau Dodds sagte: „Da sie in sich geschlossen sind und vor der Eröffnung möglicherweise weniger im Voraus angekündigt werden müssen, können die Öffnungszeiten für diese Arten von Unterkünften je nach wissenschaftlichem Rat auf den 20. Juli vorverlegt werden.“

Ferien- und Wohnparks, Wohnwagenstellplätze und Selbstversorger-Immobilien sind ebenfalls bis zum 20. Juli abgedeckt.

Eine Tourismus-Lenkungsgruppe wird gebeten, mit dem Sektor zusammenzuarbeiten, um herauszufinden, welche Einrichtungen und Annehmlichkeiten von Hotels sicher zur Verfügung gestellt werden können, und Empfehlungen werden zu gegebener Zeit an die Exekutive weitergeleitet.

Janice Gault, Geschäftsführerin der Northern Ireland Hotels Federation, sagte, dies sei ein willkommener Schritt.

Sie fügte hinzu: „Dies ist ein Fortschritt für die Branche, und der Verband hat eng mit Branchenkollegen zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass Unternehmen auf sichere Weise eröffnet werden können.

„Es gibt noch viel zu tun mit den Details der Eröffnung.

„Wir werden weiterhin kooperativ arbeiten, damit die Besucherwirtschaft, einschließlich des Hotelsektors, wieder in Betrieb gehen und zur Wiederherstellung der nordirischen Wirtschaft beitragen kann.

Eine Gewerkschaft der Hotelfachkräfte, Unite, warnte vor der Erosion der sozialen Distanzierung von zwei Metern am Arbeitsplatz.

“Ein vereinbarter Termin hilft uns, Unternehmen zu planen, zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Lebensfähigkeit zu beurteilen.”

„Die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Gäste wird in diesem Prozess von größter Bedeutung sein.

Samantha Fisher und ihre Tochter Atlanta aus Groomsport in der Nähe von Bangor in Co Down standen ab 8 Uhr morgens in der Warteschlange.

Am Montag öffneten sich in Belfast zum ersten Mal seit Monaten wieder riesige Warteschlangen, als der Einrichtungshändler Ikea seine Türen öffnete.

Neil Moore, Organisator des Gastgewerbes, sagte: „Es gibt keine mögliche gesundheitswissenschaftliche Grundlage, um diesen Schutz zu untergraben. Es handelt sich um eine Forderung, die den Gewinn auf Kosten des Lebens steigern soll und der widerstanden werden muss.“

„Mein Zimmer ist leer, weil ich es vor ein paar Monaten gemacht habe und es ist nur ein großer Raum, in den es hineingehen kann.

Frau Fisher sagte: „Ich wollte meinen Schminktisch.

Sie haben ein Schlafzimmer einzurichten, das während der Pandemiesperre wochenlang leer gelegen hat.

“Das wird heute Abend die Aufgabe meines Mannes sein, es zu bauen und zusammenzusetzen.”

Ab 9 Uhr morgens durften die Leute in geringer Anzahl in den höhlenartigen Laden.

Sie kauften auch Spiegel, Decken und Außenmöbel.

Zum Schutz des Personals wurden zusätzliche Bildschirme installiert.

Wischtücher waren an den Zahlstellen erhältlich.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply