Hunderte von Pflegeheimen, kleine Einrichtungen für unbegleitete Minderjährige, die ungenutzt bleiben

0

Hunderte Übergangspflegeheime und Kleingruppeneinrichtungen für die vielen unbegleiteten Minderjährigen, die die Grenze überqueren, bleiben ungenutzt, berichtete Associated Press.

Vier Anbieter teilten der AP mit, dass sie lizenzierte Pflegefamilien haben, die wartenum Kinder aufzunehmen, während zwei Anbieter sagten, dass im letzten Monat etwa ein Drittel der verfügbaren Betten nicht genutzt wurde.

Da Amerikaner geimpft werden und andere Coronavirus-bedingte Beschränkungen aufgehoben werden, sind mehr Menschen daran interessiert, eine Aufnahme aufzunehmendie Pflicht zur Pflege eines Kindes.Die Regierung wurde aufgefordert, schneller mehr Kinder in Pflegeheime zu bringen.

“Die Vereinigten Staaten haben vor mehr als 110 Jahren eine groß angelegte institutionelle Betreuung von Kindern abgelehnt, und wir sollten sie heute nicht akzeptieren fürKinder, die innerhalb unserer Grenzen Schutz suchen”, sagte Chris Palusky, Leiter von Bethany Christian Services, die Migrantenkinder in Pflegefamilien unterbringen.”Kinder gehören in Familien.”

Weitere Berichte von Associated Press finden Sie unten.

Chris Umphlett und seine Familie arbeiteten im kleinen Rahmen, um aDas 12-jährige Mädchen aus Honduras, das nach dem Überqueren der mexikanischen Grenze kaum ein Wort sprach, als sie allein ankam, fühlt sich in ihrem Haus in Michigan wohl.

Das Paar und seine vier kleinen Kinder leben in der StadtEast Lansing lud sie zu Spaziergängen und Radtouren ein und sah sich Disney-Filme mit spanischen Untertiteln an.Eine honduranische Frau aus ihrer Kirche machte eine hausgemachte honduranische Mahlzeit aus Fleisch und roten Bohnen und Tres-Leches-Kuchen, die ein Lächeln hervorrief.

“Ich kann mir vorstellen, dass ihre erste Einführung in die USA wahrscheinlich nicht besonders freundlich war.war wahrscheinlich verwirrend”, sagte Umphlett, 37, der für ein Softwareunternehmen arbeitet.”Wir haben versucht, ihr eine bessere Erfahrung zu ermöglichen.”

Da in diesem Frühjahr eine Rekordzahl von Kindern vor der Gewalt aus Mittelamerika flohen und allein die mexikanische Grenze überquerten, wurden die meisten in große Notunterkünfte gebracht, die dieDie Regierung von Biden öffnete schnell Militärbasen, Kongresszentren und Messegelände.

Diese 12-Jährige war eine der Glücklichen, die stattdessen bei einer amerikanischen Familie untergebracht wurde, während US-Beamte ihre Mutter, die lebt, kontaktiert und überprüft hatin Texas.

Übergangspflegeheime, in denen Familien für die Betreuung von Migrantenkindern lizenziert sind, gelten allgemein als die beste Option für Kinder in US-Gewahrsam, insbesondere für Minderjährige, die traumatisiert wurden, sehr jung und schwanger sindoder Teenager-Eltern sind und zusätzliche emotionale Unterstützung benötigen.

Obwohl es noch nicht genügend Familien gibt, die die Tausende von Kindern in US-Gewahrsam aufnehmen können, sagen Befürworter, dass die Heime viele der Kinder unter 12 Jahren aufnehmen könntenund andere schutzbedürftige Jugendliche, wie zals schwangere Teenager, jetzt in den nicht lizenzierten Tierheimen der Regierung.Auf dem Messegelände von Los Angeles County in Pomona waren letzte Woche etwa 300 Kinder unter 12 Jahren unter den fast 1.400 dort untergebrachten Minderjährigen.

Das Risiko psychischer und emotionaler Schäden wächst, je länger Kinder in Notunterkünften bleiben.Laut einer Klage des Bundesgerichts vom 22. Juni, die die Anwälte im Rahmen eines langjährigen gerichtlichen Vergleichs die Betreuung von Minderjährigen in US-Gewahrsam überwachten.

Ende Mai, als etwa 500 Pflegebetten für Übergangszeiten unbesetzt waren, gab es5- und 6-jährige Kinder, die laut Gerichtsakten mehr als einen Monat im Tierheim verbracht haben.

“Was ein Kind in einem Tierheim erhält, ist niemals mit der Liebe eines Elternteils zu vergleichen comparesich um ein Kind kümmern”, sagte Kayla Park von Samaritas, dem Anbieter, der die Familie Umphlett mit Migrantenkindern verbindet.”Sie könnten sie nachts ins Bett stecken oder vielleicht spielen die Kinder der Familie mit ihnen. Diese Art von menschlicher Interaktion ist so notwendig und kann in einem Tierheim nicht reproduziert werden.”

Die Biden-Administration sagte, es sei keine Angelegenheit.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply